Chudovo unterstützt IT-Ausbildung

Karl Gorman
Chudovo Blog

In der Zeit der Technologie ist es äußerst wichtig, die IT-Ausbildung der jungen Generation und der Kinder zu entwickeln und zu unterstützen. Und da viele Familien in der Ukraine unter den Folgen der Militäraktionen stark leiden, beteiligt sich CHUDOVO jetzt gemeinsam mit den führenden IT-Unternehmen aktiv an einem Projekt der IT Charity School „Smart Future“ Schule „Brain Academy“.

Das junge Chudovo-Team erhält IT-Kenntnisse

15 Kinder aus benachteiigten Familien im Alter von 10 bis 14 Jahren, deren Väter während der Antiterroroperationen im Osten gestorben sind oder schwere Verletzungen erlitten haben, sollen die Grundprinzipien der Softwareentwicklung studieren.

Das Studium moderner IT-Technologien

Kinder werden im Rahmen des Programms  „Smart Future“ viel über IT erfahren, beispielsweise über Front-End-Entwicklung, Netzwerksicherheit, Elemente von 3D-Grafiken, aktuelle Richtungen und Trends der IT. Je älter die Kinder sind, desto mehr Informationen bekommen sie. Die Gruppe von Kindern im Alter von 15 bis 17 Jahren kann gegen Schluß ihre eigenen Websites und kleinen Anwendungen entwickeln. „Smart Future“ plant, seine Aktivitäten auszuweiten und Kinder aufzufordern, ihr Portfolio zu erstellen.

Gelegenheit, eine eigene Zukunft aufzubauen

Dank der IT-Charity School „Smart Future“ haben diese Kinder somit die Möglichkeit, ihre eigene Zukunft in der technologischen Welt aufzubauen. CHUDOVO unterstützt die Initiative „Smart Future“ , da es wichtig ist, den Bedürftigen zu helfen und zur Förderung einer neuen IT-Generation beizutragen.