Magento Entwickler

Magento Developer

Die Arena des E-Commerce hat nach dem Ausbruch von COVID-19 neue Wege eingeschlagen, da die Zahl der Online-Einkäufe und die Nachfrage nach den sichersten Produktlieferungen gestiegen ist. Angesichts des erwarteten Booms im Wettbewerb in kurzer Zeit im großen Stil sehnen sich die Unternehmer nur nach der besten E-Commerce-Lösung, um einen Vorsprung zu erzielen. Hier kommt die Bedeutung von „Magento“ ins Spiel. Es ist eine weit verbreitete Open-Source-eCommerce-Plattform, die in PHP programmiert ist, was Entwicklern hilft, eCommerce-Websites zu erstellen.

Zu einer kleinen Überraschung hilft Magento auch den Händlern, den gewünschten Traffic zu ihrem Geschäft zu erhalten, indem es den Umfang der erweiterten Suchmaschinenoptimierung (SEO) bietet. Durch die SEO-Optimierung der Magento eCommerce-Website können Anwender Raum für Bonus-Conversions und erheblichen ROI (Rate Of Interest) schaffen.

Da Magento eCommerce flexibel und vielseitig ist, wird es wegen seiner Liste von Funktionen zu einem großen Vorbild für leidenschaftliche digitale Geschäftsinhaber. Bis heute ist es die am besten bewertete Lösung für 12% der gesamten Online-Verkäufer in der Welt. Noch phänomenaler ist, dass sich daraus auch die richtigen Umstände für Magento-Entwickler ergeben, da sie mit ihren technischen Bemühungen die Branche zu neuen Höhen führen wollen. Daher ist hier ein vollständiger Leitfaden über Magento-Entwicklung für jene, die Folgendes wissen wollen. „Was ist Magento“ und „Wie kann ich am besten an der wachsenden Popularität des eCommerce in der High-Tech-Welt profitieren?“.

WAS IST MAGENTO?

Magento ist womöglich die ausgefeilteste eCommerce-Plattform. Sie wurde im Jahr 2008 für Online-Unternehmer eingeführt. Basierend auf Open-Source-Technologie und in PHP geschrieben, ermöglicht Magento den Benutzern den Zugang zu einer kostenlosen, flexiblen und einfach zu bedienenden Software. Es verwendet mehrere andere PHP-Frameworks wie Symfony und Laminas.

Die wichtigsten Vorteile, die die Magento-Entwicklung zu einer führenden, fortschrittlichen digitalen Lösung für eCommerce-Innovationen machen, sind integrierte Upsells und Cross-Sells, einfache Integration von Drittanbietern, Filtersuche für Käufer und ein flexibles Magento-Warenkorbsystem. Darüber hinaus ist es ziemlich leistungsstark und geräumig und kann bis zu 500.000 Produkte auf einer Magento-Website unterstützen.

In anderen Worten, die volle Nutzung von Magentos SEO-Freundlichkeit macht es möglich für die Händler, um im Wettbewerb mit dem Anstieg der Zahl der Website-Besucher und Gesamtumsatz zu stehen. Zusätzlich hilft dies der Website, in den Suchmaschinen ganz oben zu ranken, was den Besuchern den Zugang zu Produkten und Dienstleistungen erleichtert. Einige der oben vorgeschlagenen SEO-Praktiken für den Magento-Shop sind die Verwendung von Header- und Titel-Tags, die Beseitigung von doppeltem Inhalt, das Halten der URLs kurz, die Nutzung von No-Follow-Links und vieles mehr.

Die Geschichte und interessante Fakten über Magento

Magento Timeline

In den ersten Tagen des Jahres 2007 entstand die Idee, Magento zu erfinden, und sieben Monate später im selben Jahr, am 31. August 2007, wurde die erste öffentliche Beta-Version veröffentlicht. Das Verdienst geht an Roy Rubin und Yoav Kutner, die die Grundlage während der Arbeit an dem Projekt namens Varien entwickelten.

Bei der Arbeit an dem Projekt schielten die Mitbegründer auf die Marktlücke mit Hilfe des Konkurrenten osCommerce. Zunächst war es als Untersystem von osCommerce geplant, aber da es nicht alle Optionen abdecken konnte, planten sie, es von Grund auf neu zu entwickeln. Nach der Schaltung von Anzeigen bei Google Adwords durch Rubin führten die gesammelten Gelder zur Entwicklung des Magento Community Frameworks.

Infolgedessen wurde das erste Produkt von Varien, nämlich Magento, im Jahr 2008 offiziell unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Ein Jahr später erlebte die Plattform aufgrund ihrer anpassbaren Magento-Templates und flexiblen Funktionen einen neuen Popularitätsschub. Es hat sogar osCommerce im Wettbewerb geschlagen und wurde zur führenden Lösung für eCommerce-Händler im Jahr 2009.

Außerdem wurde der Name der Magento-Entwicklungsfirma Varien im Jahr 2010 überraschend in Magento geändert, da das Produkt mit diesem Namen mehr Bekanntheit erlangte. Magento wuchs und wurde in einem schnellen Tempo populär und als eBay im Jahr 2010 eine Investition in Höhe von 49% der Anteile an der Magento-Entwicklungsfirma tätigte, erreichte die Magento-Entwicklung einen neuen Erfolgsweg.

Im Jahr 2011 schlug eBay vor, das Unternehmen in Kürze zu übernehmen, was die Integration von PayPal in die eCommerce-Plattform von Magento zur Folge hatte. Aufgrund der Abspaltung von PayPal von eBay im Jahr 2015 ging Magento jedoch wieder als eigenständiges Unternehmen hervor.

Mit der Einführung von Magento eCommerce als Service (PaaS) namens Magento Enterprise Edition im Jahr 2016 wurde der Weg frei. Es wurde für große Unternehmen entwickelt und gewährleistete technische Unterstützung bei der Installation und Konfiguration, obwohl der Kerndienst der Magento eCommerce Community Edition ähnlich war.

Als Magento im Juni 2018 von Adobe zum Preis von 1,68 Milliarden Dollar übernommen wurde, war das ein großer Erfolg. Adobe führte dann im selben Jahr die neue Version, also Magento 2.3, ein, um den Händlern zu helfen, ihren Magento eCommerce-Shop mit Amazon zu synchronisieren. Nach einem Jahr fügte Adobe die Magento Commerce Cloud in die Adobe Experience Cloud ein, um den Unternehmen zu helfen, ein hochwertiges Kundenerlebnis zu bieten.

Interessante Fakten

  • Mehr als 250,000 Händler nutzen Magento weltweit
  • Schon seit der Einführung hat die Magento-Entwicklung den Markt im Sturm erobert, da sie über eine Vielzahl von Funktionen und unglaublichen Magento-Templates verfügt. Aus diesem Grund nutzen mehr als 250.000 Online-Händler das leistungsstarke CMS von Magento eCommerce, um ihre Produkte und Dienstleistungen weltweit zu verkaufen. Erstaunlicherweise enthält die Liste auch die Namen einiger internationaler Top-Marken. Diese sind Ford, Monin, Liverpool, Nestle Nespresso, Olympus, und vieles mehr.

  • Magento erobert 1,2 % Anteil am CMS-Markt
  • Magento überragt die Konkurrenz, wenn es um CMS-Anwendungen geht. Auch wenn es viele eCommerce-Plattformen gibt, die in der heutigen Welt existieren, hat es Magento eCommerce noch geschafft, 1,2% des gesamten Internets und 12% des gesamten Marktanteils in der Entwicklung von eCommerce-Websites auszumachen.

  • Mehr als 300K Entwickler arbeiten an Magento
  • Einer der Hauptgründe für die kontinuierliche Entwicklung der globalen Gemeinschaft ist, dass bei Magento eine beachtliche Anzahl von Entwicklern hart auf dem Weg der Innovation arbeiten. Es gibt insgesamt mehr als 300.000 Magento-Programmierer auf der Welt, die einen riesigen Anteil an der Entwicklung, Wartung und Verbesserung von Magento eCommerce ausmachen.

  • Der Name Magento wurde abgeleitet von ‚Mage‘
  • Die Entstehungsgeschichte des Namens „Magento“ ist recht interessant. Zunächst, im Jahr 2007, wurde die Plattform als Bento bekannt, aber aufgrund einiger rechtlicher Konflikte, wurde es als „Magento“ ausgetauscht. Während einige meinten, dass die wahre Inspiration hinter dem Namen die Farbe Magenta ist, kam die Wahrheit heraus, dass es daran liegt, dass die Entwickler an Magier dachten, also an Zauberer aus Rollenspielen.

  • Weltweit ist Magento die zweitbekannteste eCommerce-Plattform
  • Das Gebiet des eCommerce macht kontinuierlich eine bedeutende Entwicklung in Form einer funktionsreichen Plattform. Betrachtet man die Top-Lösungen für die Entwicklung von erstklassigen Online-Shops, so ist Magento vs. Shopify das Highlight der Angelegenheit, da es im Wettbewerb eng zugeht.

    Anders ausgedrückt, wo Shopify 8% des Gesamtanteils am eCommerce-Markt beherrscht, führt Magento eCommerce ein wenig mit 12% und ist damit die zweitbekannteste eCommerce-Plattform für aufstrebende Geschäftsinhaber. In der Tat ist der erste Platz WooCommerce mit insgesamt 18% Online-Verkäufern weltweit. Deshalb ist das Konzept von Magento vs Woocommerce eine der am meisten von den Benutzern besprochenen Themen.

  • Magento verfügt über Sicherheitsbedenken
  • Das einzig Alarmierende an Magento eCommerce ist, dass die Anwender mit den Sicherheitsproblemen auf ihren Magento-Websites zu kämpfen haben. Eine Studie von AstraSecurity ergab: „Es gibt mindestens ein laufendes Sicherheitsproblem in 60% der Magento-Websites. Angesichts der Tatsache, dass Magento die bevorzugte Lösung für eCommerce-Praktiken ist, besteht die dringende Notwendigkeit, den Sicherheitsbedenken ein Ende zu setzen.

    Die Anzahl der mit Magento erstellten Websites weltweit bis Dezember 2020

    Seit seiner Gründung im Jahr 2008 bis zum Jahr 2020 hat sich Magento immer in der Liste der beliebten Quellen gehalten, vor allem bei mittelständischen Unternehmen und Großunternehmen. Einer der Hauptgründe dafür sind die unzähligen Themes und Magento Extensions, die in Magento Commerce eingesetzt werden, um Unternehmern alle Möglichkeiten zu eröffnen. Zum anderen passt sich die große Anzahl an erstklassigen Funktionen gut an die geschäftlichen Anforderungen an, so dass es für die Benutzer bequem ist, die täglichen Aktivitäten für einen reibungslosen Ablauf zu betreiben. Die folgenden Beweise belegen den Wert von Magento auf dem Gebiet des eCommerce.

    Wie Statista berichtet, wird die Anzahl der Websites, die das Content Management System (CMS) Magento als Grundlage für ihr Wachstum nutzen, auf 761.000 (Stand Dezember 2020) geschätzt. Dies entspricht etwa 1,4 % aller Websites im Internet (einschließlich und ohne eCommerce-Sites).

    Um die Trends der Magento-Webentwicklung bis 2020 zu erfassen, wurden auch Daten von BuiltWith gesammelt. Laut dem Bericht gibt es etwa 755,557 Websites, die sowohl die neuesten als auch die historischen Versionen der Plattform nutzen. Von allen sind derzeit 212.361 aktiv.

    Weitere von W3Tech ermittelte Daten besagen, dass Magento Commerce einen Marktanteil von 1,5% aller Content Management Systeme (CMS) hält, wobei WordPress und Shopify die Liste anführen. Allerdings zeigt der Trend einen Rückgang des Anteils von Magentos Marktanteil, denn die anderen eCommerce-Plattformen sind auf dem Vormarsch in den Wettbewerb.

    Abschließend lässt sich also sagen, dass Magento einen moderaten Marktanteil von ca. 4% weltweit hält. Die Top 10 der weltweit führenden Marken, die stolze Nutzer von Magento sind, zählen Joel & Son, Sigma, Cox & Cox, Boodles, The New Craftsmen, Nike, Warby Parker, S’Well Bottle, Fred Perry, und Helly Hansen.

    Der wesentliche Grund dafür, dass die Magento-Entwicklung immer noch Standard im Wettbewerb ist, besteht darin, dass sie ihren Nutzern Out-of-the-Box-Funktionalität und enge Integration bietet, in Anlehnung an Magento vs. Woocommerce. Auch die Tatsache, dass es eine unkomplizierte Integration von Versand-, Buchhaltungs- und anderer Software von Drittanbietern bietet, macht es zu einer leicht zu realisierenden Lösung.

    Des Weiteren hat Magento im Gegensatz zu Shopify auch bei einem relativ geringen Marktanteil die Nase vorn. Dies liegt an den umfangreichen, leistungsstarken Funktionen und der hohen Skalierbarkeit. Besonders phänomenal ist die Möglichkeit der Anpassung und des Cloud-Hostings, was den Magento Download zu einem der Stolz der Anwender macht. Kurz gesagt, im Rennen von Magento vs Shopify, die ehemalige laufen die Show in Bezug auf erweiterte Funktionen, Anpassung, Skalierbarkeit und Leichtigkeit des Magento Downloads.

    Magento Produkte

    Magento ist eine Open-Source-eCommerce-Plattform, die Geschäftsszenarien sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich verwaltet und mehr Funktionalität bietet, einschließlich High-Tech-Marketingfunktionen. Die Plattform unterstützt mehrere Produkttypen, um die unterschiedlichen Bedürfnisse von eCommerce-Unternehmen, Eigentümern und Kunden zu erfüllen.

    Magento Commerce (Open-Source)

    Magento Open Source oder Magento Community Edition ist eine kostenlose Version zum Magento Download und zur Installation für das Rebranding der gesamten Produktpalette. Es handelt sich um eine funktionsreiche und hochstandardisierte Plattform und ist somit die beste Wahl für SMB-Händler, um auf dem Markt zu bestehen.

    Mit Ausnahme von kleinen Unternehmen, die sich im eCommerce etablieren wollen, wird Magento Open Source auch von einigen größeren Unternehmen genutzt, darunter Brand Alley, PMT Music, Erdem und vieles mehr. Der Grund dafür sind die lobenswerten Funktionen wie Visual Merchandising, Content Staging, Page Building und Preview.

    Auf der Basisebene wird das Produkt von Magento 2 in sechs beliebte Kategorien eingeteilt. Diese sind einfach, konfigurierbar, virtuell, gruppiert, gebündelt und herunterladbar. Auf der Grundlage der Vorlieben und Bedürfnisse des Unternehmens kann die beste Art von Produkten für den Magento-Open-Source-Shop ausgewählt werden.

    • Einfaches Produkt – Dies sind physische Produkte ohne Optionen in Form von Farbe, Größe, Gewicht und anderen Aspekten. Anders ausgedrückt: Einfache Produkte sind Produkte mit einer einzigen Regaleinheit (SKU). Um die Produkte mit Variationen zu verkaufen, werden solche Produkte mit unterschiedlichen Preisen und Eingabesteuerungen eingestellt.
    • Gruppiertes Produkt – Werden verschiedene einfache Produkte auf einer Seite dargestellt, spricht man von gruppierten Produkten. Man kann solche Produkte einzeln oder als Gruppen kaufen, da hierfür Variationen eines einzelnen Produkts oder einer Gruppe festgelegt werden.
    • Konfigurierbares Produkt – Konfigurierbare Produkte sind den einfachen Produkten ähnlich, aber mit einer Vielzahl von Optionen in Form von Farbe, Größe und anderen Attributen. Jedes Produkt hat weiterhin eine eigene Shelf Keeping Unit (SKU), um den Bestand einfach zu verfolgen.
    • Virtuelles Produkt – Im Unterschied zu physischen Produkten kann auf virtuelle Produkte nicht in greifbarer Form zugegriffen werden. Das beste Beispiel für Produkte unter dieser Kategorie sind Dienstleistungen und Abonnements. Anwender können virtuelle Produkte auch in Kombination mit gruppierten und gebündelten Produkten aufnehmen.
    • Bündelprodukt – Bündelprodukte eignen sich am besten, um individuelle Produktauflistungen zu erstellen. Diese umfassen sowohl einfache als auch virtuelle Produkte, da diese nicht separat verkauft werden können. Benutzer können ihre Sammlung von Optionen erstellen, z. B. einen Geschenkkorb zusammen mit einem Personal Computer.
    • Herunterladbares Produkt – die von Kunden herunterladbaren Produkte fallen unter die Kategorie der herunterladbaren Produkte. Zu den bildhaften Beispielen für Synchronisationsprodukte gehören eBooks, Musikdateien, Software, mobile Anwendungen und andere.

    Magento Commerce (Commerce Cloud)

    Die Magento Enterprise Edition (EE) von Magento Commerce ist ein Produkt, das großen Unternehmen eine breitere Funktionalität und Flexibilität bieten soll. Die uneingeschränkte Skalierbarkeit und die hochmoderne eCommerce-Lösung, die als Teil von Magento Commerce angeboten wird, lassen sowohl B2B- als auch B2C-Unternehmen aufsteigen.

    Magento Commerce in Form einer Plattform als Service gehostete Lösung oder Cloud-Plattform, bietet eine Reihe von Magento Updates automatisch an. Zudem bietet diese Version eine Reihe von Stufen und Paketen, die Adobe-Produkte enthalten. Es handelt sich um eine grundlegende, aber unverzichtbare Lösung für die Bereitstellung von Produkten, um sich auf dem wettbewerbsintensiven Markt einen Vorsprung zu verschaffen.

    Magento Commerce (Vor-Ort)

    Magento Commerce Pro (Vor Ort) ist die Plattform für eCommerce-Anwender, die völlige Skalierbarkeit und Flexibilität im Geschäftsbetrieb genießen. Neben den Out-of-the-Box-Funktionen ermöglicht es umfangreiche Anpassungen und die Integration von Drittanbietern für die besten Geschäftsanforderungen.

    Ursprünglich war die On-Premises-Version von Magento Commerce zu einem Preis von 27.000 $ pro Jahr erhältlich. Allerdings wurde später bekannt gegeben, dass der Preis für Magento On-Premises dem der Magento Commerce Cloud entsprechen würde. Die Lizenzierung erfolgt auf Basis der Metrik „Pro Basispaket“ und wird um die Funktion „Business Intelligence Pro“ erweitert.

    Zusätzliche Funktion von Magento Commerce

    • Magento Business Intelligence – Das ist die Cloud-basierte Datenmanagement-Plattform, die es den Nutzern von eCommerce-Websites leicht macht, den Gesundheitszustand des Unternehmens zu bewerten. Dies geschieht mit integrierten und einfach zu bedienenden Commerce Dashboards und Reporting-Tools. Mit den Funktionen von Business Intelligence Pro können Statistiken wie der durchschnittliche Bestellwert, die Kundenbindungsrate und der Customer Lifetime Value berechnet werden.
    • Magento Auftragsverwaltung – Die Auftragsverwaltungsfunktion der Magento eCommerce-Entwicklung erlaubt es den Benutzern, kanalübergreifende Erfahrungen zu genießen, indem sie mehrere Marken, Geschäfte und Lager einstellen. Damit kann ein Unternehmen die Bestellung von überall aus einstellen und erfüllen.
    • Magento Versand – Die Magento Open-Source-Plattform bietet Out-of-the-Box-Versandmethoden, um eCommerce unglaubliche Erfahrungen für ihre Kunden zu schaffen. Diese Methoden umfassen:
      – Kostenloser Versand
      – In-store-Lieferung
      – Pauschalpreise
      – Tabellenpreise
      – Check-out für mehrere Adressen
      – Integration mit bemerkenswerten Dienstleistern

    All diese Funktionen führen zu zusätzlichen Vorteilen für die Ausführenden von eCommerce-Geschäften und sparen eine Menge Zeit und Geld. Außerdem kann man je nach verwendeter Version auf erweiterte Funktionen zugreifen, um den Jackpot unter den Wettbewerbern zu knacken.

    Technologies Stack

    Magento verfügt über eine hochmodulare Struktur und erfordert somit, dass Magento-Entwickler fortschrittliche Technologien erlernen und bearbeiten. Dies unterstützt die Geschäftsinhaber dabei, mehr Effizienz und bessere Leistung ihrer Magento-Shops zu genießen, was es letztendlich einfach macht, mehr Traffic zu generieren und das Ziel höherer Einnahmen zu erreichen.

    Erstaunlicherweise umfasst die neue und aktualisierte Version Magento 2 neue und fortschrittliche Funktionen im Vergleich zu Magento 1, die ein bisschen langsamer war. Da es sich um die bessere oder überarbeitete Version von Magento Commerce handelt, haben viele eCommerce-Websites ihre Ausführung auf Magento 2 umgestellt. Vor allem unterstützt es Codierungsmechanismen und ausgezeichnete Technologien, die es Entwicklern leicht machen, sich mit technischen Aspekten zu beschäftigen. Aber vorher wollen wir erst einmal den Unterschied zwischen dem Technologie-Stack von Magento 1 und Magento 2 kennenlernen.

    Abgesehen von neuen und aktualisierten eingebauten Funktionen von Magento 2.0 führt die neueste Magento-Handel dazu, eCommerce auf die nächste Stufe zu bringen. Außerdem beinhaltet die Tatsache, dass Magento 2.0 die Verwendung von fortschrittlichen Technologien im Gegensatz zu Magento 1 Kopf in Richtung mehr Spielraum der Improvisation auf dem Gebiet. Um das Konzept besser zu verstehen, sind die unten aufgeführten Elemente des Magento 2 Technologie-Stacks wesentlich.

    PHP

    PHP, das Akronym für PHP: Hypertext Preprocessor, ist eine weit verbreitete Programmiersprache in der Welt der Webentwicklung. Die Magento-Community vertraute lange Zeit auf PHP 5, bis zur Entwicklung der Version Magento 2.0. Die zweite noch aktuelle Version von Magento beinhaltet die Verwendung von PHP 5.5, 5.6.x, 7.0. Das Besondere daran ist, dass Magento-Entwickler in der Lage sind, Magento-Shops effizienter zu gestalten, da die Codierung reibungsloser abläuft.

    Apache

    Der Großteil der PHP-basierten Anwendungen hängt von Apache-Webservern ab, einschließlich Magento. Dies ist der beliebteste Webserver und bietet eine enorme Zuverlässigkeit für die eCommerce-Plattform. Magento 2 benötigt Apache 2.2 oder 2.4 für einen besseren Betrieb.

    Nginx

    Ein weiterer weit verbreiteter Lösungsansatz für schnelle und intensive Ressourcen ist Nginx. Verglichen mit Apache arbeitet es schneller. Zusätzlich hilft es den Nutzern, Bilder zu verarbeiten und Standard-Sicherheit zu genießen. Da Magento es nun standardmäßig unterstützt, kann es einfach installiert werden, um mehrere Protokolle zu ermöglichen.

    MySQL

    Im Kontext mit der Magento-Datenbank ist My SQL der primäre Name. Es unterstützt Magento-Anwender bei der Speicherung von Informationen zu Produkten, Kategorien, Kunden und Versandaufträgen. Magento 2 unterstützt MySQL 5.6.x, um die Vorteile von hohem Volumen und Zeitersparnis zu nutzen.

    Redis

    Magento 2 bietet einen großen Umfang an Daten, um den unterschiedlichen Anforderungen von Unternehmen und Kunden gerecht zu werden. Deshalb verwendet die Magento-Community Redis, um einen Cache mit Informationen zu halten, die selten bearbeitet werden. Dabei handelt es sich um einen alternativen Cache-Speicher, der es ermöglicht, die Daten im Server-Speicher abzulegen. Dies verbessert insgesamt die Performance von Magento-Plattformen, aber auch bei hohem Traffic oder wenn zwei Kunden gleichzeitig die gleichen Daten aktualisieren.

    Varnish

    Varnish ist der Proxy-Beschleuniger oder HTTP-Beschleuniger, der eine erhöhte Produktivität und Flexibilität bietet, indem er Cache-Dateien oder Dateifragmente im Speicher zulässt. Die Integration von Varnish Cache in Magento 2.0 Kopf in Richtung der schnellen Leistung von eCommerce-Shops.

    Solr

    Solr, bekannt als die Suchplattform für eCommerce-Shops, hilft den Benutzern, eine leistungsstarke Volltext-Suchmaschine zu genießen. Sie kann als Standard-Suchmaschine in Magento 2.0 eingestellt werden, um die Handhabungsmöglichkeiten der Plattform zu verbessern.

    Composer

    Composer ist ein PHP-Abhängigkeitsmanager oder ein Code-Management-Tool eines Drittanbieters. Magento 2 verwendet Composer, um Komponenten und Editionen von Produkten zu verpacken. Im Vergleich zu Magento 1 erlaubt Magento 2 den Magento-Entwicklern, neue Module mit Hilfe von Composer zu erstellen. Außerdem hilft es, die Abhängigkeiten zu installieren und zu verwalten, so dass die Benutzer den richtigen Stapel von Projekten auf Basis von PHP haben können.

    Composer

    Mehr als Zend Framework, ein Open-Source-PHP-basiertes Web-Framework, setzt Magento 2.0 auf Symfony. Bekannt als das Standard-Fundament mit einer Reihe von PHP-Komponenten, hilft es den Entwicklern, doppelten Code zu vermeiden. Neben Zend- und Symfony-basierten Frameworks arbeiten Magento-Entwickler jedoch auch mit Zwischenschnittstellen, die die Anfragen an niedrigere Ebenen weiterleiten.

    Warum Magento wählen?

    Nach einem Blick auf die verschiedenen Berichte und Statistiken in Bezug auf Magento eCommerce Development, geht es ohne zu sagen, dass Magento eine der modernsten eCommerce-Plattformen für aufstrebende digitale Unternehmer ist. Heute neigen immer mehr Geschäfte dazu, wegen der Flexibilität, ultra-modernen Funktionen und vieles mehr. Hier ist eine nicht enden wollende Liste der Top-Gründe, warum man die Magento-Plattform über andere wählen sollte.

    • Magento ist eine Open-Source-Plattform
    • Einer der wesentlichen Punkte, die Magento bei Unternehmen aller Größenordnungen sehr beliebt machen, ist, dass es Open-Source ist. Mit anderen Worten, von Magento Download-Optionen, um seine Funktionen zu verwenden, müssen Benutzer nicht über die Lizenzierung und versteckte Gebühren zu kümmern. Stattdessen können sie die Grundfunktion kostenlos nutzen und entsprechend den geschäftlichen Anforderungen modifizieren. An zweiter Stelle kann ein Magento-Webentwickler das Programm verbessern, indem er geeignete Funktionen hinzufügt und die Magento-Probleme bei der Durchsetzung behebt.

    • Technischer Kundendienst und Magento-Support
    • Der Magento-Support ist rund um die Uhr an allen Wochentagen
      weltweit verfügbar und ist sowohl für Anfänger als auch für etablierte Geschäftsinhaber ein weiterer Grund, warum Magento an der Spitze der digitalen Welt steht. Technischer Support hilft vor allem dabei, die Kunden bei allen entstehenden Fragen und auf allen Ebenen zu unterstützen, sodass Magento-Website effektiv und reibungslos laufen könnte.

      Seien es Sicherheitsbedenken, Herausforderungen im Zusammenhang mit der Leistung oder andere Magento-Probleme, das technische Team ist immer bereit, sie zu lösen, unabhängig von der Version der Software, die man verwendet. Ob B2B- oder B2C-Lösung, Magento Support hilft bei jeder Art von Anfrage oder Problem.

    • Magento ist funktionsreich
    • Magento ist eine funktionsreiche Plattform, die es den Benutzern ermöglicht, ihr eCommerce-Geschäft wie ein Profi zu verwalten. Vom Anfang bis zum Ende erlaubt es einem, das Beste aus den vielfältigen Funktionen herauszuholen. Einige der wesentlichen eingebauten in in-built features in Magento sind Site Management, Katalog-Management, Produkt-Browsing, Advanced Magento SEO Enhancements, Mobile Commerce, Order Management, Checkout, Payment & Shipping, und vieles mehr.

    • Magento ist eine skalierbare und leistungsstarke Lösung
    • Magento ist aufgrund seiner umfangreichen Skalierbarkeit die beste Lösung für jede Art von Geschäft. Man kann sein eCommerce-Geschäft mit einer begrenzten Anzahl von Produkten in kleinem Maßstab starten und später durch Hinzufügen weiterer Produkte erweitern. Kurz gesagt, von kleinen bis zu riesigen Unternehmen, Magento ist eine gute Wahl, um im Einklang mit der Eignung zu arbeiten. Selbst im Rennen Magento vs. Shopify dominiert Magento in Bezug auf die Skalierbarkeit, da Shopify nur bei kleinen Unternehmen gut ankommt.

    • Magento eignet sich für mehrsprachige E-Commerce-Projekte
    • Unabhängig von dem Standort oder der Sprache des eCommerce-Benutzers, kann man sich für Magento ohne Zweifel entscheiden. Der Hauptgrund hinter Magento Download ist unglaublich genug, um mehrere Sprachen und mehrere Währungen bei der Installation zu unterstützen. Darüber hinaus fungiert es als eine große Chance für lokale Geschäftsinhaber, die sich danach sehnen, ihre Reichweite und ihr Branding auf globaler Ebene zu erweitern.

    • Magento ist SEO-freundlich
    • Es steht außer Frage, dass Magento SEO (Search Engine Optimization) der Schlüssel zu mehr Traffic und zusätzlichem Verkauf der Produkte oder Dienstleistungen ist. Überraschenderweise ist Magento bereits eine SEO-freundliche Plattform; das heißt, es erlaubt Google und anderen Suchmaschinen, die Magento-Website zu crawlen, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

      Der beste Teil ist, dass die Plattform auch erweiterte SEO-Möglichkeiten bietet, so dass die Benutzer basierend auf dem aktualisierten SEO-Algorithmus und dem aktuellen Wettbewerbsumfeld verbessern können. Einige der grundlegenden Möglichkeiten, die Experten annehmen können, um die SEO Magento Herausforderungen zu beseitigen, sind die Beseitigung von doppeltem Inhalt, die Verwendung von Header- und Titel-Tags, die Optimierung von Produktseiten-URLs, die Verwendung von richtigen Schlüsselwörtern, die Optimierung von Produktbildern, der Aufbau eines internen Link-Netzwerks, einschließlich Kundenrezensionen und etc. Außerdem erhöht die Verbesserung der Ladegeschwindigkeit einer Magento-Website oder Webpage auch die Chancen auf ein höheres Ranking in den Suchmaschinen.

    • Magento bietet einfache Integration von Drittanbietern
    • Magento-Shop-Besitzer können die Vorteile des Magento-Downloads voll ausschöpfen, indem sie die Integrations-Tools von Drittanbietern einfach integrieren. Um genau zu sein, lässt der Magento-Support die Benutzer ihre Magento-Website mit wesentlichen Lösungen von Drittanbietern wie Google-Tools, Zahlungsmethoden (Paypal, GPay, etc.), Bestandsmanagement-Tools und viele andere integrieren. All dies hilft einem bei der einfachen Bedienung und Verwaltung von eCommerce-Aufgaben in der täglichen Routine. Was noch fantastischer ist, ist, dass Magento auch eine umfassende Anleitung zur Einrichtung der Konfiguration bietet.

    • Weitere Vorteile
    • Die Pluspunkte in Bezug auf Magento-Commerce-Entwicklung nicht hier zu beenden. Abgesehen von den oben genannten Vorteilen ermöglicht die Plattform auch den E-Commerce-Betreibern und Magento Web-Entwicklern völlige Flexibilität, Effizienz, Kompatibilität & Integrationen, Initiative Schnittstelle, out-of-the-Box-Funktionalität, Magento Einkaufswagen Anlage und Sicherheit zu genießen.

      Suchen Sie E-Commerce Magento Lösungen für Ihr Projekt?
      • Zertifizierte Entwickler
      • Günstige Preise
      • Schneller Einstieg
      • Transparenz und Kommunikation
      • Sicherer Vertrag mit EU Firma
      • Langjährige Erfahrung

      MAGENTO MARKTSITUATION

      Magento ist eine der Top eCommerce-Plattformen weltweit. Seit seinen Anfängen im Jahr 2007 hat Magento commerce nie versagt, das Spiel von eCommerce und Content Management zu verändern. Aus diesem Grund liegt der Marktanteil von Magento bei 0,8 % aller bekannten Websites im Jahr 2021. Die Ergebnisse wurden von W3Techs gesammelt, die neben dem spezifischen Marktanteil auch die Namen der größeren Konkurrenten von Magento aufzeigten, darunter auch solche ohne CMS und mit Custom Coded Foundation. Der Gesamtbericht weist Magento als neuntbeliebteste eCommerce-Lösung in der Liste der siebenundfünfzig CMSs (Content Management Systems) aus.

      Allerdings ist die Tatsache, dass derzeit 187.500 Live-Websites Magento nutzen. Der überraschende Teil ist, dass fast alle großen Marken wie Burger King, Land Rover, Ford, Coca-Cola, Nike, und many more Teil der Magento Web-Entwicklung sind. Mit anderen Worten, ist Magento auf dem ersten Platz zusammen mit WooCommerce, wenn es um die Top 10.000 eCommerce-Websites geht. All dies ist, weil Magento mehr als eine eCommerce-Lösung mit state-of-the-art-Funktionen ist, sondern nicht nur CMS.

      Mitbewerber-Analyse von Magento

      Die top competitors of Magento sind WooCommerce, Squarespace, Shopify, WixStores, 100skelpow, MonsterCommerce, Amazon, Weebly eCommerce, PrestaShop und BigCommerce. Wo WooCommerce, Squarespace und Shopify höher in der Liste in Bezug auf Marktanteil und Popularität rangieren, hält Magento einen Gesamtmarktanteil von 2,83% und übernimmt die Führung unter vielen dieser eCommerce-Lösungen.

      Stärken von Magento

      Es ist darauf zu achten , dass Magento zu den erstklassigen eCommerce-Lösungen gehört und diese Position nich aufgibt. Von Open-Source bis zur Bereitstellung einer enormen Anzahl von Plugins und Magento Extensions macht es die stolze Wahl aller bemerkenswerten Marken in der Welt. Unten ist die oberste Stärke vom Magento Support angeführt, die es intakt im Wettbewerb stehen lässt.

      • Open Source und doch komplette Commerce-Lösung
      • Magento ist nicht nur auf den Aufbau der eCommerce-Website beschränkt. Es enthält ein natives WCM-Modul (Page Builde) in der Kern-Commerce-Plattform, das den Entwicklern hilft, die Website mit anderen Aspekten des eCommerce zu integrieren. Dies umfasst den Versand, Bestellmanagement, Zahlungsmethoden, Daten und Analysen und andere Magento Extensions.

      • Übernahme durch Adobe
      • Im Jahr 2018 wurde Magento von Adobe Inc. übernommen, wodurch mehr Raum für Verbesserungen geschaffen wurde. Infolgedessen können E-Commerce-Unternehmen jetzt einfach auf die Seite zugreifen, da das System direkt mit Adobe-Lösungen integriert ist. Nach der Übernahme gab es einen Anstieg bei den größeren Kundenaufträgen für Magento, die zuvor nur auf KMUs beschränkt waren.

      • Erweiterungen und Partner-Ökosystem

      Der beste Part bei Magento ist, dass es über 4800 Erweiterungen durch Drittanbieter-Integrationen hat. Dies hilft E-Stores-Besitzer jedes Bit des Feldes ganz einfach und effektiv zu erkunden. Darüber hinaus ist der große Pool von Magento Web-Entwicklern und zuverlässigen Technologien in der Allianz der Schlüssel zum zukünftigen Wohlstand der Plattform.

      Auswirkungen von Magento auf E-Commerce

      Magento ist der erste Name, der in den Köpfen der Entwickler auftaucht, wenn es um die Erstellung von eCommerce-Websites geht. Es ist erstaunlich zu bemerken, dass Magento Commerce-Entwicklung von Anfang an bis jetzt die richtige Reihe von Umständen für eCommerce-Unternehmen zur Verfügung stellt. Umgekehrt kann man sagen, dass Magento einen positiven Einfluss auf die Welt des eCommerce geschaffen hat.

      Die ganze Anerkennung sollte an seine High-Tech-Funktionen, völlige Flexibilität, Skalierbarkeit und benutzerfreundliche Integrationen gehen, die den Betrieb von eCommerce-Websites einfach und dennoch effektiv machen. Seine wirksamen Tools wie Cross-Sells und Upsells helfen den Betreibern, eine große Anzahl von Kunden für umfangreiche Verkäufe und Einnahmen im Geschäft zu gewinnen.

      Andere als eCommerce-Benutzer, es schafft auch eine außergewöhnliche Erfahrung für Kunden durch das Angebot von Handy-freundliche Themen. Um es einfach auszudrücken, Magento Web-Entwicklung ist der Schlüssel zu Zeuge High-End-Wohlstand und Wachstum im Bereich der eCommerce, was letztlich zu einer besseren Zukunft.

      Was ist die Zukunft von Magento?

      Laut den Berichten wurde festgestellt, dass Magento im Moment nicht in der Lage ist, seine wichtigsten Konkurrenten wie WooCommerce und Shopify einzuholen, wobei aber die Top-Präferenz von bemerkenswerten Marken, in Richtung des größeren Umfangs der Magento eCommerce Entwicklung in naher Zukunft gehen.

      • Progressive Web Apps von Adobe
      • Die Integration von Adobe und Magento ist das Highlight der Magento-Webentwicklung. Einer der wesentlichen Gründe ist, dass Adobe begonnen hat, Progressive Web Apps für seine Kunden und Entwickler zu erstellen. Einfach ausgedrückt, werden die Einzelhändler bald in der Lage sein, ein App-ähnliches Erlebnis für ihre eCommerce-Kunden zu bieten. Als Ergebnis werden E-Stores in der Lage sein, mehr Traffic und eine hohe Konversionsrate in ihrem Shop zu erzielen. So kann das aufstrebende eCommerce-Geschäft in der Zukunft in Bezug auf Umsatz und ROI wachsen.

      • Einsatz von KI
      • KI (Künstliche Intelligenz) ist der Schlüssel zur Innovation im Bereich eCommerce. Die Integration von KI in Magento eCommerce hat bereits die Art und Weise innoviert, wie Kunden mit Websites interagieren. Die Möglichkeit, personalisierte Produkte zu erstellen und das Chatten mit Chatbots sind nahtlose Beispiele für diese Tatsache. In Anbetracht dieser Tatsache wird die Interaktion und das Engagement zwischen Kunden und E-Händlern ziemlich sofort und reibungslos sein, wenn sich AI in Magento weiterentwickelt.

      • Fortgeschrittenes Produktinformationsmanagement

      Nachdem Magento mit Akeneo, einem Open-Source-Produktinformationsmanagement (PMS) in Frankreich, zusammengearbeitet hat, gelingt es, die einfache Erstellung und Verteilung von Produkten in eCommerce-Shops zu gewährleisten. Darüber hinaus hilft das fortschrittliche PIM von der Aggregation der Produktinformationen bis zur Einführung neuer Produkte im Produktionsworkflow. Dies führt letztendlich zu blühenden Umsätzen, Erträgen und dem Gesamterfolg von eCommerce-Unternehmen.

      Fazit – Es besteht kein Zweifel, dass das Konzept des CMS (Content Management System) mit der zunehmenden Anzahl von E-Stores an Popularität gewinnt. Obwohl es endlose eCommerce-Lösungen gibt, um die Ziele von e-Unternehmern zu erreichen, ist Magento immer ein Schlagwort.

      Betrachtet man die oben genannten Berichte und Statistiken zur Magento-Commerce-Entwicklung, wäre es nicht falsch zu sagen, dass der Marktanteil von Magento weiter steigen sollte. Allerdings wird es einige Zeit dauern, bis es mit der umfangreichen Konkurrenz mithalten kann. Insgesamt kann Magento als nischenfokussierte Vorzugslösung auf dem Kamm der Welle sein, wenn die Weiterentwicklung der Plattform weiter eskalieren wird.

      Nachfrage nach Magento-Entwicklern

      Magento ist ein objektorientiertes PHP-Framework, das genutzt wird, um leistungsstarke und servicefähige eCommerce-Websites zu erstellen, um Kunden anzuziehen. Als eine der außergewöhnlichen Plattformen mit State-of-the-Art-Funktionen, wird erwartet, dass es in der Zukunft zu wachsen. Deshalb ist die Nachfrage nach Magento-Entwicklern in den vergangenen Jahren immer beträchtlich geblieben und hat nun mehr als 300.000 Entwickler weltweit im Jahr 2021 erreicht.

      Da der Bedarf an Magento-Commerce nicht verschwindet, wird erwartet, dass die Anforderungen oder offenen Stellen für Magento-Programmierer in allen Teilen der Welt einen deutlichen Anstieg erleben. Um diese Tatsache zu belegen, haben wir hier die Anzahl der Entwickler für verschiedene Programmiersprachen von 2017 bis 2018 verglichen.

      2018 gab es 23 Millionen Magento-Programmierer, und es wird erwartet, dass es bis 2024 29 Millionen erreichen wird. Dies ist wegen der konsequenten Neigung in eCommerce Entwicklung. Wenn der Trend weiterhin so floriert, kann die Welt bis 2030 mehr als 40 Millionen Softwareentwickler haben.

      Bei einem Blick auf eine Reihe von Entwicklern auf der Grundlage der Programmiersprache in 2017-2018, ist es offensichtlich, dass JavaScript, Java und PHP (die Kernsprachen in Magento Web-Entwicklung) den maximalen Einfluss auf die Software und die eCommerce-Welt haben.

      Fazit – Das Verständnis der wachsenden Bedeutung der Programmiersprache und Open-Source-Funktionen für eCommerce-Entwicklung, ist jenseits des Schattens des Zweifels, dass die Nachfrage nach Magento-Programmierern weiterhin in einem gewaltigen Ausmaß wachsen wird.

      Suchen Sie Magento Lösungen für Ihr Projekt?
      • Zertifizierte Entwickler
      • Günstige Preise
      • Schneller Einstieg
      • Transparenz und Kommunikation
      • Sicherer Vertrag mit EU Firma
      • Langjährige Erfahrung

      MAGENTO ENTWICKLER

      Wo „Magento“ der Schlüssel ist, um den Bereich des eCommerce neu zu gestalten, sind „Magento-Entwickler“ die Menschen im Hintergrund, die mit ihrem handwerklichen Geschick und fundiertem Wissen für technische Konzepte das Ziel möglich machen. Um genau zu sein, arbeiten Magento-Programmierer, um neue Magento-Websites zu erstellen oder die bereits bestehenden zu verbessern. Sie sind wie Webentwickler, aber mit der Magento-Plattform vertraut.

      Typischerweise würde ein Team Web-Entwickler und andere Fachleute benötigen, zusammen mit Magento-Programmierern, um eine Website zu entwerfen und zu entwickeln. Der beste Teil für eine Organisation ist, dass ein Magento-Entwickler entweder als Freiberufler oder Vollzeit-Mitarbeiter in einem Magento-Entwicklungsunternehmen eingestellt werden kann, je nach den Bedürfnissen des Projekts und des Budgets.

      • Freiberufliche Magento-Entwickler
      • Unter Freelancing versteht man die Arbeit in Teilzeit von zu Hause aus oder in Vollzeit als Ersatz für einen Job, aber mit völliger Flexibilität. Die Tatsache, dass freiberufliche Jobs in vielen Teilen der Welt auf dem Vormarsch sind, beweist ihre Bedeutung in der heutigen Welt. Es gibt unendlich viele Vorteile, als freiberuflicher Entwickler anzufangen, vor allem bei Anfängern, die ständig nach „was ist magento“ suchen. Vor allem bedeutet die freiberufliche Arbeit die zeitliche Flexibilität und der Komfort des Heimarbeitsplatzes, der es einem leicht macht, in Ruhe zu arbeiten.

      • Magento-Entwickler als Mitarbeiter
      • Vollzeit-Magento-Programmierer als Mitarbeiter sind diejenigen, die für einen planmäßigen Job in einem IT- oder eCommerce-Unternehmen angestellt sind. Sie sind mit einem festen Betrag der Vergütung am Ende eines jeden Monats oder zu Beginn eines neuen Monats bezahlt, unabhängig von der Anzahl der Projekte, die durchgeführt werden. Wo Vollzeit-Entwickler es schaffen, Professionalität zu erlernen, eine Work-Life-Balance zu genießen und ein Verständnis für Arbeitsethik zu haben, scheitern sie auf der anderen Seite daran, Flexibilität und das Potenzial zu schätzen, entsprechend der Fähigkeiten zu verdienen.

        Magento Entwickler Portrait

        Laut der Developer Survey von 2019 schaffen es mehr als 45 % der Entwickler, das Programmieren in weniger als zehn Jahren zu lernen. Dies zeigt, dass die Entwicklung und Programmierung seit der Vergangenheit konsequent weitergeführt wird. Um sich ein klares Bild des Magento-Programmierer-Porträts zu zeigen, sehen Sie sich doch die folgenden Statistiken und Zahlen an, die auf Geschlecht und Jahren der Erfahrung basieren.

      • Erfahrungsbasiert
      • Fast 13% der Aspiranten arbeiten als Junior oder Mid-Level-Software-Entwickler (bis zu 5 Jahre Erfahrung). Während die niedrigste Anzahl von Entwicklern zu 50 Jahren oder mehr Erfahrung gehört, umfasst die höchste (31,3%), auf der anderen Seite, 5 bis 9 Jahre Erfahrung. In diesem Stadium behalten die Entwickler Senior-Level- oder Lead-Developer-Rollen, nachdem sie die Ausbildungszeit bestanden und eine beträchtliche Menge an persönlicher und beruflicher Erfahrung angesammelt haben.

      • Geschlechtsspezifisch
      • Der neueste Bericht besagt, dass 27,5 % der Magento-Programmierer Frauen sind. Von der Gesamtzahl glauben 33 % der Frauen, dass die Effizienz in der Entwicklung von ihrem persönlichen Interesse am Technologie-Stack und ihrer Neugierde für denselben abhängt. Eine weitere erstaunliche Tatsache ist, dass Frauen im Gegensatz zu Männern ihre erste Codezeile in höherem Alter schreiben.

        Magento Entwickler Erfahrungsstufen

        Erfahrung ist immer ein entscheidender Faktor für Arbeitgeber, um einen Kandidaten für eine bestimmte Jobrolle einzustellen. Genau wie bei jeder der Rollen in Softwareentwicklungsunternehmen stellen Arbeitgeber auch unterschiedliche Anforderungen an die Erfahrung, je nach Art der Position und der Rolle, die sie spielen werden. Hier ist eine kurze Beschreibung der einzelnen Kategorien:

      • Junior
      • Einige Softwareentwicklungsunternehmen in Deutschland und der ganzen Welt stellen die Berufseinsteiger als Trainee oder Junior Entwickler ein, die über eine umfangreiche theoretische Basis verfügen sowie die Motivation haben. Solche Kandidaten zeigen sich gut während des Interviews und erledigen die technischen Test-Tasks für die Anfänger ohne Probleme. Junior Magento-Programmierer arbeiten unter der Leitung von Senior-Entwicklern und sammeln die erste praktische Erfahrung in der Softwareentwicklung.

        Sie sollten jedoch grundlegende Kenntnisse über Technologien im Zusammenhang mit Magento eCommerce und Aspekte des Testens haben. Sie sollten auch mit PHP vertraut sein, einer Programmiersprache, die für die Entwicklung von Magento 2 Code verwendet wird. Zusätzlich sollte man als Frontend-Entwickler in der Magento-Entwicklung versiert in HTML, CSS und JavaScript sein. Sie sind Gegenstand einer sorgfältigen und fruchtbaren Ausbildung durch die Experten oder Senioren, so dass sie am Ende zu den perfekten Magento Website-Entwickler.

        Um für die Junior Entwickler Stelle ausgewählt zu werden, ist es für den Kandidaten wichtig, über die guten Soft-Skills zu. Mit anderen Worten, er muss einen professionellen Arbeitsstil, Ethik und Werte, ein phänomenales Kundenmanagement besitzen und sollte engagiert sein, um die qualitative Arbeit zu erledigen und dabei die Deadlines einzuhalten.

      • Middle (2-3 Jahre Erfahrung)
      • Bei Middle Positionen verlangen die führenden e-Commerce-Unternehmen in Deutschland mindestens 2-3 Jahre Erfahrung für die Rolle des Magento-Programmierers. Middle Entwickler müssen über eine gute Kombination von Soft- und Hard-Skills verfügen.

        Die Entwickler für die Magento-Plattform müssen mit dem Design-Team zusammenarbeiten. Sie müssen sich bei der Einrichtung von Magento 1x und 2x Websites für Kunden hervortun. Darüber hinaus müssen sie ausgezeichnete objektorientierte Programmierkenntnisse haben, die Fähigkeit, Module zu erstellen, die Ladezeiten von Websites zu testen und die Erweiterungen anzupassen.

        Um für die Rolle ausgewählt zu werden, sollte man das Zertifikat für Magento-Entwicklung. Neben der technischen Solidität sind es die Management-Fähigkeiten von Magento Mitarbeitern, die helfen, den Jackpot zu knacken und die Position des Seniors oder Managers in naher Zukunft zu erreichen.

      • Senior (5 Jahre Erfahrung)
      • Die A-List der eCommerce oder Software-Entwicklung-Unternehmen in Deutschland erfordern 5+ Jahre Erfahrung für die Rolle des Senior Magento Programmierers. Die Rekrutierung für Senior kann auf zwei Wege durchgeführt werden. Erstens kommt die interne Rekrutierung, das heißt, wenn ein Middle Entwickler zu einem Senior auf der Grundlage seiner oder ihrer unglaublichen Leistung für einen konstanten Zeitraum wird. Die zweite ist die externe Rekrutierung, wenn die Vakanz für den Senior-Entwickler von außerhalb der Organisation besetzt wird.

        Im Falle einer externen Einstellung bestimmen die Mitarbeiter die Fähigkeiten des Kandidaten anhand der bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse über die Magento-Plattform. Der Arbeitgeber berücksichtigt auch die Referenzen der verschiedenen Projekte, an denen man in einer früheren Firma gearbeitet hat. Außerdem sind Management-Fähigkeiten ein weiterer wichtiger Aspekt, der einem Kandidaten hilft, zu dem Senior-Entwickler bei einem renommierten Unternehmen in Deutschland und anderen Teilen der Welt zu werden.

      • Lead Developer (min. 7 Jahre Erfahrung)
      • Im Vergleich zu Junior, Middle und Senior PHP Entwickler Positionen, gibt es nich so viel Stellenangebote für Lead-Entwickler. Lead Entwickler müssen die praktische Erfahrung in der Arbeit an verschiedenen Aspekten der Magento-Entwicklung haben, einschließlich Core PHP, HTML, CSS, MySQL, JavaScript & Query und Plugins.

        Was entscheidend für die Position des Lead Developer ist, ist es, gut mit den neuesten Magento Updates im Zusammenhang mit Magento und seine Technologie-Stack versiert zu sein. Sie sind auch verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und die Aktualisierung der Funktionen von Websites nach den neuesten Trends.

        Darüber hinaus sollten Lead-Entwickler über effiziente Management- und Führungsqualitäten verfügen, um die junior Magento-Programmierer unter ihrer Anleitung zu schulen. Für diese Verantwortung müssen sie Leistungsaufgaben und Ziele setzen. Problemlösung ist eine weitere Schlüsseleigenschaft, die man besitzen sollte, um eine Führungskraft in diesem Bereich zu sein.

        Magento Entwickler Gehalt

        In Übereinstimmung mit den Jahren der Erfahrung, Leistung und Ebene des Jobs, haben unterscheidliche Länder ihre eigene Reihe von Magento-Entwickler Gehalt Skalen für Magento-Programmierer. Laut dem Bericht von Indeed führen die USA die Liste der bestbezahlten Länder für die Rolle des Software-Ingenieurs an. Zusammen mit den Vereinigten Staaten, sind um Software-Entwickler sind die Schweiz, Neuseeland, Norwegen, Dänemark, Vereinigtes Königreich, Schweden, Deutschland, Niederlande, Finnland, Australien und Frankreich andere Länder, die gut zahlen.

      • Magento-Entwickler-Gehalt in den USA
      • Das durchschnittliche Magento-Entwickler-Gehalt in den USA im Jahr 2021 beträgt rund $ 110.638 jährlich. Von der geschätzten Ausdehnung, wo Junior-Entwickler verwalten, um $103.382 zu verdienen, werden Senior-Entwickler mit 7+ Jahre Erfahrung $121.488 pro Jahr in den USA bezahlt. Die Top-Städte in den USA, die Zentren für Software-Entwicklung Mitarbeiter und Magento Website-Entwickler sind, sind Chicago, San Francisco, New York, Dallas, Los Angeles, Miami und Austin. Überraschenderweise betrachten 44% der Entwickler in den USA ihr Gehalt als zufriedenstellend und ausreichend, um mit dem Standard zu leben.

      • Magento-Entwickler-Gehalt in Europa
      • Was die Liste dieser Nationen betrifft, so spielt Europa natürlich auch eine große Rolle bei der Entwicklung von Ingenieuren oder Entwicklern. Die höchsten Gehälter für Magento-Programmierer in Europa werden in der Schweiz (€79,177), Norwegen (€53,288) und Dänemark (€59,885) gezahlt.

        Laut Payscale wird das höchste Software-Ingenieur-Gehalt in Europa in der Schweiz gezahlt – €79,177, in Dänemark – €59,885 und in Norwegen – €53,287 pro Jahr. Auf der anderen Seite ist Deutschland auch im Rennen mit mehr als €49,934 jährlich.

      • Magento-Programmierer-Gehalt in Deutschland
      • Laut PayScale bieten die Bundesländer €52,032 als durchschnittliche Jahresvergütung für Junior-Entwickler, wobei der Betrag je nach Plattform leicht variiert. Auf der anderen Seite schaffen es Senior-Entwickler, durchschnittlich €63,418 zu verdienen, was im Gegensatz zu Mid-Level-Entwicklern (€59,233 pro Jahr) relativ viel ist. Erstaunlich ist, dass Berlin dafür bekannt ist, seinen Mitarbeitern in der Softwareentwicklung mehr als den nationalen Durchschnitt zu zahlen, der bei etwa €60,349 pro Jahr liegt.

        Wenn es jedoch darum geht, die Gehälter im Zusammenhang mit verschiedenen Programmiersprachen in Deutschland zu vergleichen, verdienen PHP-Entwickler am wenigsten. Einfach ausgedrückt, wird das durchschnittliche Jahresgehalt von PHP-Entwicklern in Deutschland bis 2021 auf €44,484 geschätzt. Relativ gesehen sind die Gehälter für die Technologie-Stacks Java, C#, C++, .NET und JavaScript höher als PHP.
        Darüber hinaus variiert das durchschnittliche Gehalt für Magento-Entwickler in Deutschland auch in Abhängigkeit von verwandten Fähigkeiten. Zum Beispiel 44.484 € für Netzwerk-Support, 45.495 € für JSON, 44.500 € für IBM MQ Series, 44.585 € für Informationstechnologie (IT)-Support, 44.619 € für Apache HTTP Server, 44.706 € für Cascading Style Sheets (CSS), 44.731 € für jQuery und 45.377 € für Webentwicklung.

        Typische Aufgaben für Magento-Entwickler

        Sicherlich ist Magento eine der modernsten eCommerce-Plattformen, die neue Wege für aufstrebende und etablierte eCommerce-Händler geebnet hat. Die kontinuierlichen Verbesserungen der Funktionen und Möglichkeiten werden die Quelle eines großartigen Erfolgs für die Ausführenden sein. Um den Backend- und Frontend-Prozess der Magento-Commerce-Entwicklung zu bewältigen, sollten professionelle Magento-Entwickler bestimmte Arten von Aufgaben übernehmen, entweder als Freiberufler oder als Festangestellter. Basierend auf der Rolle, die sie spielen, werden die Aufgaben in zwei Kategorien klassifiziert. Diese sind.

        • Frontend Magento-Entwickler

          Wie der Name schon sagt, arbeiten Frontend-Entwickler für das Frontend einer Website oder programmieren dafür. Das wesentliche Ziel der Entwickler in dieser Position ist es, die effektive Umsetzung von Magento Website-Design (erstellt von Web-Entwicklern) im Web zu gewährleisten. Ein paar der gemeinsamen Verantwortlichkeiten der Front-End-Entwickler sind:

          – Sicherzustellen, dass die Website ein gutes Design besitzt und für mobile und PC-Benutzer responsiv genug ist;
          – Die Verwirklichung der Ziele durch Arbeit an JavaScript, CSS und CSS;
          – Die Verwendung einer Auszeichnungssprache wie HTML zur Erstellung von Websites;
          – Die Sicherstellung einer besseren Benutzererfahrung;
          – Bessere SEO-Praktiken beizubehalten;
          – Das Einrichten von Software-Workflow-Management;
          – Das Testen der Website und Beheben von Fehlern;
          – Die Herstellung einer Allianz mit Backend-Entwicklern zur Verbesserung der Skalierbarkeit der Website;
          – Das Erstellen hochwertiger Mockups und Prototypen;
          – Hohe Konsistenz in Bezug auf Grafiken und Standards zu bringen;
          – Mit Magento-Technologien auf dem Laufenden zu bleiben;
          – Das Erfragen und Einholen von Feedback von Auftraggebern und Kunden zur Improvisation.
        • Backend Magento-Entwickler

          Backend-Magento-Entwickler sind für die Integration der von Frontend-Entwicklern geleisteten Arbeit verantwortlich und schreiben Webservices. Sie erstellen Funktionen für Websites über Magento-Extensions oder maßgeschneiderten Code. Darüber hinaus gibt es erweiterte Aufgaben und Verantwortlichkeiten wie:

          – Das Erstellen von Bibliotheken für die zukünftige Verwendung;
          – Optimieren der Magento-Website für den Datenschutz;
          – Die Entwicklung neuer Funktionalitäten in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Produktteams;
          – Die Sicherstellung einer konsistenten und reibungslosen Kommunikation mit Klienten und Kunden;
          – Das Erstellen von brauchbarem und effizientem Dokumentencode;
          – Das Erstellen und Implementieren der Lösungen für die Datenspeicherung;
          – Die Sicherstellung der Geschwindigkeit und Skalierbarkeit der Website;
          – Die Unterstützung des gesamten Projektlebenszyklus;
          – Die Zusammenarbeit mit Front-End-Entwicklern und anderen zugehörigen Teammitgliedern für Brainstorming;
          – Die Sicherstellung einer besseren Konfiguration, Einrichtung und Fehlersuche;
          – Das Implementieren des Projekts in die reale Umgebung;
          – Das Profiling-Projekt nach seinem Start.

        Anforderungen für Magento-Entwickler

        Mit der steigenden Nachfrage nach Magento-Entwicklern aufgrund des erweiterten Trends des digitalen Handels, ist es kein Kinderspiel, als Festangestellter oder sogar als Freiberufler ausgewählt zu werden. Man sollte die folgende Liste von Fähigkeiten besitzen oder daran arbeiten, um der Meute voraus zu sein. Hier sind die Anforderungen für Magento-Developer, die boomende eCommerce-Unternehmen verlangen:

        • Kenntnisse von Magento mit Zertifizierung
        • Das erste, worauf Arbeitgeber achten, wenn sie Magento-Developer einstellen, ist die Zertifizierung als Nachweis der Kenntnisse für die Magento-Plattform. Sie sollten die Front-End- und Back-End-Entwicklungsaufgaben beherrschen und die Praktiken in realen Projekten umsetzen können.

        • Kenntnisse der Programmiersprache
        • Magento ist eine eCommerce-Plattform, die in PHP geschrieben wurde. Ein Entwickler sollte mit seinem Technologie-Stack für weitere Operationen vertraut sein. Einige der wichtigsten Sprachen, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich als Entwickler bewerben, sind HTML, CSS und JavaScript. Während HTML und CSS für den Aufbau und die Gestaltung der eCommerce-Website unerlässlich sind, hilft JavaScript beim Hinzufügen von benutzerdefinierten Funktionen zu ihr.

        • Widget-Entwicklungsfähigkeiten
        • Um die Daten viral, portabel und effektiv zu machen, muss ein Anwärter starke Widget-Entwicklungsfähigkeiten besitzen. Dies hilft einem dabei, zusätzliche Funktionen in Magento mithilfe einer Reihe von Konfigurationsoptionen einzubauen. In einfacheren Worten, ist es die Art und Weise, durch die ein Front-End-Entwickler Millionen von Themen, Plugins und Magento Templates in das Leben für die Verbesserung der Kunden bringt.

        • Kompetenz in mehreren eCommerce-Integrationen
        • Entwickler für die Magento-Plattform sollten solide in Bezug auf mehrere eCommerce-Integrationen sein, um Datenprozesse zu erstellen und den gesamten Workflow zu automatisieren. Es ist wichtig, dass sie sich mit verschiedenen Plattformen wie Payment Gateway, werbeunterstützten Diensten, Auftragsverwaltung, Versand und vielen mehr auskennen.

        • Kenntnisse der CMS-Theme-Entwicklung
        • Magento-Webentwickler müssen sich mit der CMS-Theme-Entwicklung auskennen, d. h. sie müssen hervorragende Designs für Websites entsprechend den Geschäftsanforderungen erstellen können. Dies hilft, eine größere Anzahl von Kunden anzuziehen, was letztendlich zu starkem Traffic und einer Steigerung der Konversionsrate führt.

        • PSD und XHTML im Griff haben
        • Neben der Vertrautheit mit grundlegenden Programmiersprachen, sollten Entwickler in der Konvertierung von PSD-Dateien in XHTML geübt sein. Die fundierten Kenntnisse dieser Aspekte lassen einen die gewünschten Ergebnisse und die Fähigkeit, mit Magento-Templates zu arbeiten, sicherstellen.

        • Verständnis von SEO
        • Auch wenn es zweitrangig ist, kann ein Verständnis für Magento-SEO-Praktiken ein Pluspunkt sein, wenn Arbeitgeber Magento-Developer einstellen. Immerhin ist es ein großer Aspekt, um die Leistung einer Website zu verbessern und sie an der Spitze der Suchmaschine ranken zu lassen, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

        • Wissen über neueste Trends und Technologien
        • Jeder Mitarbeiter im Bereich der Softwareentwicklung wird gebeten, im Zusammenhang mit verbesserten oder neu eingeführten Technologien auf dem neuesten Stand zu bleiben. Im Fall von Magento eCommerce, stellt die Magento-Agentur im Bereich der Entwicklung immer sicher, dass ein Anwärter mit aktuellen Magento-Trends gut versiert ist, so dass sie alle Wege erkunden können, während sie an bestimmten Projekten arbeiten.

        • Bessere Kommunikationsfähigkeiten
        • Entwickler in Magento-Agentur im Bereich der Entwicklung sind verpflichtet, in Zusammenarbeit mit anderen Teams für Brainstorming Ideen und die Erfüllung der Anforderungen der Aufgabe zu bleiben. Zweitens werden sie auch gebeten, direkten Kontakt mit Kunden für ein besseres Verständnis des Projekts oder für den Zugriff auf Feedback zu haben. All dies erfordert gute Kommunikationsfähigkeiten von einem Kandidaten.

        • Ausgeprägte Problemlösungsfähigkeiten
        • Magento eCommerce Entwicklung erfolgt nicht nur über die Erstellung und Gestaltung, sondern auch über die Lösung der Probleme oder die Behebung der Fehler in den Websites. Das ist der Grund, warum Entwickler gut bei der Problemlösung sein müssen. Ein Kandidat wird meist von der Magento-Entwicklungs-Agentur auf der Grundlage der Problemlösung beurteilt, wenn er oder sie für eine leitende Position gilt.

          DIE HÄUFIGSTEN PROBLEME FÜR MAGENTO-ENTWICKLER

          Das Konzept der Magento-Entwicklung ist für Einsteiger oft ein Graus. Auch wenn die Plattform endlose Integrationen und Out-of-the-Box-Funktionen für erstklassige Operationen ermöglicht, gibt es ein paar Magento Probleme, die ein Entwickler im Laufe des Projekts konfrontiert werden können. Diese sind.

        • Problem 1 – Zurücksetzen des Admin-Kennworts
        • Entwickler im Anfängerstadium vergessen meist das Admin-Passwort, wodurch der Zugriff auf das Backend der Website anstrengend wird. Dies ist jedoch nicht etwas, das nicht behoben werden kann. Man kann das Admin-Passwort ändern und ein neues einstellen, indem man cPanel > phpMyAdmin > Datenbank auswählen > Tabelle admin_user finden eingibt. Stellen Sie außerdem sicher, dass das neue Passwort in der MD5-Funktion hinzugefügt wird.

        • Problem 2 – Langsame Ladegeschwindigkeit der Magento-Website
        • Wie bereits besprochen, wirkt sich die langsame Ladegeschwindigkeit einer Website oder Webseite auf das Suchmaschinen-Ranking aus und führt zum Verlust des gewünschten Traffics. Ein Anfänger mit einem Mangel an Erfahrung kann am Ende viele Male von einem solchen Fehler hören.

          Um die Geschwindigkeit der Website zu erhöhen, muss ein Entwickler die Kompilierungsfunktion aktivieren und eine Allianz mit einem zuverlässigen Hosting-Anbieter eingehen. Dies hilft, die Leistung der Website in Bezug auf die Geschwindigkeit um bis zu 25 % bis 50 % zu steigern. Falls das Problem über das normale Maß hinausgeht, empfiehlt es sich außerdem, PageSpeed Insights zu besuchen, um die Ursache des Problems zu verstehen. Nachdem man die Website gegen das Problem optimiert hat, sollte man die Leistung erneut überprüfen, indem man den PageSpeed Insights-Test durchführt.

        • Problem 3 – Problem bei der Konfiguration von Magento mit neuer Domain
        • Neulinge in der Magento-Entwicklungsfirma stehen vor der Herausforderung, Magento mit einer neuen Domain zu konfigurieren. Das ist der Fall, wenn sie versuchen, einen Magento-Shop mit einer neuen Domain zu konfigurieren. Das Problem kann jedoch gelöst werden, indem man die Datenbank des Magento-Shops bearbeitet. Dazu geht man in den MySQL-Manager > Datenbank auswählen > die Tabelle core_config_data suchen > auf den Reiter web/unsecurebase_url klicken und dort zwei Felder bearbeiten. Daraufhin sollte man den alten Domainnamen durch den neuen ersetzen und die Änderungen durch Tippen auf die Option Go speichern.

          Zweitens kann das Löschen des Magento-Caches auch Entwicklern helfen, das Problem der Konfiguration von Magento mit einer neuen Domain zu beseitigen. Alles, was man tun muss, ist, den Cache-Ordner im Magento-Stammverzeichnis /var/cache zu löschen, und dann zum Magento-Admin-System > Cache-Verwaltung zu gehen. Von dort aus ist es möglich, den gesamten Cache zu löschen.

        • Problem 4 – Schlechtes Ranking der Website in der Suchmaschine
        • Abgesehen von der langsamen Ladegeschwindigkeit gibt es eine Reihe von Gründen für das schlechte Ranking der Magento-Website in der Suchmaschine. Aus diesem Grund ist die Zusammenarbeit mit SEO-Analysten für eine effektive Magento-Unterstützung einer der entscheidenden Teile des Projekts. Unten ist der achtsame Weg, um das Problem in einem größeren Ausmaß zu lösen.

        • Aktivieren von SEO-freundlichen URLs
        • Um die suchmaschinenfreundlichen URLs zu aktivieren, melden Sie sich im Magento-Administrationsbereich an > klicken Sie auf die Schaltfläche Konfiguration > klicken Sie auf der linken Seite auf Web. Klicken Sie dort auf die Registerkarte „Search Engine Optimization (SEO)“ und markieren Sie „yes“ bei „use Web Server Rewrites“. Zum Schluss müssen Sie auf die Schaltfläche „Save Config“ klicken, um SEO-freundliche URLs zu aktivieren. Dies hilft Suchmaschinen dabei, Websites besser zu indizieren, sodass sie höher ranken.

        • Google SiteMaps generieren
        • Das Erzeugen von Google SiteMaps hilft, die Seiten einer Website zu strukturieren und macht sie so für die Suchmaschinen leicht crawlbar. Es kann mit URLs für Produktseiten, Kategorieseiten und CMS-Seiten möglich gemacht werden. Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, dass Google SiteMaps für Magento-Websites von Yahoo und Microsoft Bing unterstützt werden.

        • Andere grundlegende Magento SEO To-Dos
        • Das Konzept der Magento-SEO ist recht umfangreich und beinhaltet die Berücksichtigung verschiedener Praktiken zur Verbesserung des Rankings der Website. Einige der Grundlagen sind die Verwendung von relevanten Keywords, die Aktualisierung von originellen und exklusiven Inhalten, der Aufbau von Link-Netzwerken und vieles mehr. Darüber hinaus kann man Zugriff auf die Magento-Tutorial von Adobe in Zusammenhang mit eCommerce SEO Erfolg haben.

          WIE MAN MAGENTO ENTWICKLER WIRD

          Magento Open-Source-Plattform ist der Schlüssel zum faszinierenden Erfolg für Entwickler, die sich danach sehnen, ihre Fußstapfen in der eCommerce-Branche zu etablieren. Mit der wachsenden Nachfrage nach Entwicklern, muss man ganz geschickt auf dem Gebiet sein Doch man sagt: „Für Gläubige ist nichts unmöglich“, zu ein Magento-Developer in einer Magento-Entwicklungsagentur mit dem richtigen Satz von Qualifikationen, Wissen und Erfahrung zu werden.. Hier ist, wie man sein Ziel erreichen kann.

        • Lernen der Grundlagen
        • Jeder Neuling oder Anfänger auf dem Gebiet, der nicht weiß, „was Magento ist“, sollte mit den Grundlagen der Magento-Commerce-Entwicklung zu starten. Das Wichtigste ist, die Programmiersprache zu lernen und wie man mit HTML, CSS, JavaScript und XML programmiert. Zweitens ist es ziemlich wichtig, ein Profi in der Sprache PHP zu sein, vor allem, wenn man sich als Entwickler für Magento 2 bewirbt. Darüber hinaus ist das Wissen über OOP, MVC-Architektur und modulare Entwicklungsregeln ein weiterer Pluspunkt.

          Man sollte auch die Grundlagen der SEO lernen, um die Probleme wie langsame Ladegeschwindigkeit, Fehler in der Keyword-Optimierung oder andere Herausforderungen zu vermeiden, die das Ranking der Magento eCommerce Websites beeinflussen. Überraschenderweise basieren viele Magento-Tutorials auf eCommerce-SEO und können einem somit helfen, die Grundlagen zu erkennen.

        • Lernen, wie man Magento benutzt
        • Das Lernen über Magento-Plattform ist möglich, indem man die Testversion herunterlädt und nutzt. Verschiedene Aspekte wie die Einführung neuer Produkte, Magento-Warenkörbe, Regeln, den Katalogpreis, und anderes kann durch praktische Auswirkungen der Magento-Funktionen erlernt werden.

        • Andere Techniken
        • Es gibt unzählige andere sehr gute Möglichkeiten zu lernen und zu einem Magento eCommerce Entwickler zu werden. Diese umfassen die Einschreibung in Magento Kurse, das Durchgehen durch Magento Blogs und youtube Magento Tutorials, als Freiberufler zu beginnen, die Teilnahme an Magento-Community-Veranstaltungen, und gleiches gilt für Magento Zertifizierungs-Kurse.

          Magento Entwickler Ausbildung

          Ein aufstrebender Magento eCommerce-Entwickler sollte einen entsprechenden Bachelor- (BE, BTECH oder BSC in Informatik) oder Master-Abschluss (MSC, MCA) von einer renommierten Hochschule oder Universität besitzen. Dies hilft Einzelpersonen, mit dem Technologie-Stack vertraut zu sein, der in technischen Lösungen verwendet wird, und lässt sie die verschiedenen Programmiersprachen lernen. Magento-Zertifizierungen und Magento-Tutorials sind zusätzliche Aspekte, die einem helfen, die Grundlagen von Magento zu lernen.

          Karrierewechsel

          Es gibt viele Berufseinsteiger, die keinen Bachelor-Abschlusssse in Wissenschaft und Technik haben, sondern auf dem Kamm einer Welle in Magento eCommerce Entwicklung sein wollen. Dies könnte aufgrund vom whopping-Interesse an der eCommerce-Arena sein. Auch wenn es etwas schwierig für einen Nicht-Magento-Programmierer ist, um in das Feld zu bekommen, das Erlernen der folgenden Reihe von Fähigkeiten wird sicherlich helfen.

        • Technische Fähigkeiten
        • Arbeitgeber verlangen spezifische technische Fähigkeiten, wenn sie Magento-Developer für ihre Agentur einstellen. Dazu gehören Fähigkeiten in der Themenentwicklung, Kenntnisse in Programmiersprachen, saubere Entwicklung und Tests, eCommerce-Integration und Grundlagen der SEO. All dies kann online über professionelle Magento-Tutorials erlernt werden, indem man sich in einen kurzen Diplomkurs einschreibt, der von einem renommierten Institut angeboten wird.

        • Zwischenmenschliche Fähigkeiten
        • Die immateriellen Qualitäten, die eine Magento-Entwicklungsagentur für eine Entwicklerrolle erfordert, sind Produktivität, Kreativität, Innovation, Flexibilität, Teamgeist und Lerneifer. Man sollte auch in der Kommunikation und Problemlösung herausragend sein.

          Zertifizierungen

          Auch wenn ein Bachelor- und Master-Abschluss in Wissenschaft und Software-Entwicklung führt zu einem positiven Eindruck, das ist nicht genug, um ein Profi in Magento eCommerce Entwicklung zu sein. Darüber hinaus gibt es einige spezifische Online-Schulungen (mit oder ohne Magento-Zertifizierungen), die einem helfen können, mit jedem Aspekt der Magento eCommerce-Plattform gut vertraut zu sein. Einige der besten Beispiele sind.

        • Mastering Magento für E-Commerce-Zertifizierung Ausbildung
        • Edureka bietet diesen Kurs für Personen an, die alles über Magento-Plattformen erkunden oder Magento-Zertifizierungen in ihrem Lebenslauf ausweisen möchten. Die Gesamtlänge des Kurses beträgt 30h, was zehn On-Demand-Module, lebenslangen Zugang und eine Zertifizierung des Abschlusses beinhaltet.

        • Vereinfachte Magento 2: Video-Kurs vom Anfänger zum Experten
        • Der insgesamt 12h22m lange Kurs von Udemy gibt einem einen Einblick in die Aspekte der Anfänger- und Expertenebene, die ein Muss sind, um ein solider Magento 2-Entwickler zu werden. Alle Konzepte werden mit relevanten Programmierbeispielen für die eigene Bequemlichkeit erklärt.

        • Magento Community Edition 2 Grundlegende Schulung
        • Das ist der Schulungskurs, der entworfen wurde, um die Komplexität, die man während der Ausführung von Magento hat, zu adressieren und zu lösen,. Der Kurs wird von LinkedIn angeboten und hilft einem, zu wissen, wie man seine eigene eCommerce-Site innerhalb von 5h13m einrichtet.

          Magento Community-Veranstaltungen

          Magento Commerce und viele führende Magento-Entwicklungsunternehmen organisieren Veranstaltungen für Magento eCommerce Entwickler oder Partner. Wo die meisten Veranstaltungen und Konferenzen zur besseren Zusammenarbeit und Interaktion von Angesicht zu Angesicht abgehalten werden, zwang die Pandemie die Gemeinschaft diesmal zu einer virtuellen Veranstaltung.

          Meet Magento ist das Paradebeispiel für Magento-Community-Events, die fast jedes Jahr in verschiedenen Teilen der Welt stattfinden, darunter auch in den USA und Deutschland. Es zielt darauf ab, Online-Händler, Entwickler und Dienstleister für eine bessere Zukunft in der Arena zu engagieren.

          Der Adobe Summit 2021 2021 ist die kommende globale Veranstaltung, die voraussichtlich am 26. April 2021 stattfinden wird. Die Veranstaltung wird virtuell organisiert, um die Einhaltung der sozialen Distanzierungsnormen in einer Pandemie zu gewährleisten. Die bedeutende Agenda dieser Magento-Veranstaltung soll Entwicklern und eCommerce-Händlern helfen, das Kundenerlebnis im Jahr 2021 im Zusammenhang mit der Magento eCommerce-Entwicklung neu zu gestalten.

          MAGENTO ENTWICKLER LEBENSLAUF

          Der Lebenslauf für Magento-Entwickler erfordert die spezifischen Abschnitte, um den besten Eindruck in den Augen der einstellenden Gremien der Magento-Entwicklungsfirma zu gewährleisten. Zu den wichtigsten Abschnitten gehören Erfahrung in der vorherigen Firma, Ausbildung, technische Fähigkeiten, zwischenmenschliche Fähigkeiten, durchgeführte Projekte, Magento-Zertifizierungen (falls vorhanden) und Sprachkenntnisse. Unten finden Sie ein Beispiel für einen Lebenslauf für einen Magento-Entwickler der mittleren Ebene.

          SCHLUSSFOLGERUNG

          Magento ist die leistungsstarke E-Commerce-Lösung, die bahnbrechende Innovationen im Bereich des E-Commerce bringen soll. In Anbetracht der überwältigenden Resonanz von größeren Marken ist Magento bereit, in naher Zukunft neue Wege zu gehen, indem es die bestehenden Herausforderungen und Lücken überwindet. Außerdem sind die neuesten Editionen und eine Handvoll Verbesserungen in Form von Magento 2 ein Schlüssel zu besseren eCommerce-Operationen für kleine, mittlere und große Unternehmen.

          Die Tatsache, dass die Magento Commerce-Entwicklung an der Spitze der modernen Welt ist, bringt goldenen Chancen für die Kandidaten, die Magento-Entwickler entweder als Freiberufler oder als Mitarbeiter in führenden Unternehmen werden wollen.
          Somit ist für jeden Kandidaten, der fasziniert ist, seinen Traumjob als Magento eCommerce Entwickler zu bekommen, höchste Zeit, in das Feld mit der richtigen Perspektive im Auge zu treten. Stellen Sie sicher, im Auge zu behalten die wesentlichen Attribute des Werdens der beste Entwickler, um den Weg zu lodern.