C# vs. VB.NET. Praxisbezogene Unterschiede

Karl Gorman
C# VS. VB.NET. PRAXISBEZOGENE UNTERSCHIEDE

.NET, ein Softwareentwicklungs-Framework, ist eine unglaubliche Schöpfung von Microsoft, die perfekt zu ihrem ultimativen Ziel passt: „Eine Plattform für alle Sprachen.“ Ab sofort unterstützt die Plattform mehr als 50 Sprachen, darunter sowohl funktionale als auch objektorientierte. Von allen sind die zwei wichtigsten C# und VB.NET. Obwohl beide Sprachen Teil des .NET-Frameworks sind und von Microsoft entwickelt werden, sind sie syntaktisch sehr unterschiedlich.

C# ist eine allgemeine und moderne objektorientierte Programmiersprache, die auf dem .NET-Framework läuft. Sie wird C-Sharp ausgesprochen und wurde entwickelt, um die Plattform schneller laufen zu lassen, um neue und hochwertige Produkte auf den Markt zu bringen. VB.NET hingegen ist eine objektorientierte Programmiersprache, die auf dem .NET implementiert ist. Ausgesprochen als Visual Basic.NET, hilft es bei der schnellen Entwicklung von Anwendungen. Dieser Artikel befasst sich mit dem umfassenden Unterschied zwischen C# und VB.NET zum besseren Verständnis.

C# vs VB.NET Sprachvergleich

Die Wahl der richtigen Programmiersprache zwischen C# und VB.NET ist für die Community der .NET Entwickler immer wieder ein Kampf der Worte. Während C# häufiger als energischer Sieger hervorgeht, ist VB.NET zur gleichen Zeit nicht weniger wichtig für die .NET Entwicklung von Anwendungen. Abgesehen davon ist die Wahl zwischen diesen beiden primären Sprachen zweifelsohne eine schwierige Entscheidung. Bevor wir uns also in das Konzept von C# vs. VB.NET vertiefen, sollten wir ihre grundlegenden Bedeutungen, Eigenschaften und Funktionalitäten kennenlernen.

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Interessante Projekte

Zuverlässige Arbeitgeber

Faire Vergütung

VB.NET

VB.NET ist eine einfache objektorientierte Programmiersprache, die für Visual Basic.NET steht. Sie wurde von Microsoft im Jahr 2002 als Nachfolger der Sprache Visual Basic 6 entwickelt. Die Sprache ist für die Implementierung auf dem .NET-Framework gedacht und unterstützt umfangreiche Funktionen wie Polymorphie, Abstraktion, Vererbung und Kapselung. Sie hat vollen Zugriff auf die .NET-Bibliotheken und ist ein großartiges Werkzeug für .NET-Entwickler, um dynamische Anwendungen für Windows, Mobiltelefone, Web und Microsoft zu entwickeln. Eines der besten Dinge an der VB.NET-Programmiersprache ist, dass sie auf Multi-Plattformen läuft. Das bedeutet, dass sie außer auf Windows auch auf Plattformen wie Linux und Mac OS effektiv läuft. Einige der anderen Vorteile sind die automatische Formatierung von VB.NET-Code, die Standardbibliothek, der verbesserte Objektbrowser und moderne Funktionen wie Ereignisprotokolle, Dateisystem, Docking und mehr. Die Tatsache, dass es in der Lage ist, robuste, sichere und leistungsstarke Anwendungen zu erstellen, macht es manchmal zu einer besseren Wahl im Gegensatz zu VB.NET vs. C# Performance.

C#

C# ist eine moderne, universell einsetzbare Programmiersprache, die auf dem Windows .NET Framework verwendet wird. Sie wurde im Jahr 2000 von Microsoft entwickelt und war ursprünglich dazu gedacht, Java in den Schatten zu stellen. Inzwischen ist C# jedoch in der Lage, eine breite Palette von Aufgaben und Zielen zu erfüllen, vor allem die Erstellung von Programmen und Anwendungen. Die drei Bereiche, in denen die Sprache maßgeblich eingesetzt wird, sind Website-Entwicklung, Spiele und Windows-Anwendungen. Die Gründe, die .NET-Entwickler dazu bringen, ihr Interesse auf C#-Programmiersprachen zu verlagern, sind eine niedrige Lernkurve, Skalierbarkeit, Zeiteffektivität und eine große Community. Im Vergleich zwischen C# und VB.NET bevorzugen Anfänger jedoch immer noch Letzteres, da es keine kryptische Syntax gibt und der VB.NET-Code leichter zu lesen ist, obwohl die Nachfrage nach Ersterem größer ist.

Vergleich zwischen C# und VB.NET

Zweifellos haben beide .NET-Sprachen phänomenale Vorteile und sind großartige Werkzeuge, um Software-Aufgaben zu bewältigen. Aber der Unterschied zwischen ihrer Syntax und ihren Schlüsselwörtern sorgt dafür, dass eine Sprache im Rennen zwischen C# und VB.NET besser abschneidet.

Syntax-Unterschiede

VB (Visual Basic.NET) ist eine recht einfach zu verstehende Sprache, denn sie ähnelt der englischen Grundsprache. Im Gegensatz zu anderen Sprachen, einschließlich C#, verwendet sie hauptsächlich Wörter wie AND. C# hingegen ist ein Teil der C-Familie und besitzt die Eigenschaften von Python, Java und C++.

Außerdem ist C# im Gegensatz zu VB.NET vs. C# case sensitive, während VB dies nicht ist. Im Folgenden finden Sie zwei Beispiele für die Merkmale, die diese Tatsache beweisen.

  • Shadowing

In VB (Visual Basic.NET) hilft die Shadow-Funktion einem Entwickler, eine neue Implementierung eines Basisklassenmitglieds bereitzustellen, ohne ein Mitglied zu überschreiben. Durch die Verwendung des Schlüsselworts ‚Shadows‘ kann man ein Basisklassenmitglied in eine abgeleitete Klasse zulassen. Dabei ist zu beachten, dass der Rückgabetyp des geschatteten Members nicht derselbe ist wie der des Basisklassen-Members.

Die Shadow-Funktion wird in C# nicht unterstützt.

  • Hiding

Hiding ist ein C#-Konzept und wird auch als Method Shadowing bezeichnet. Es ist die Funktion, mit der ein Entwickler eine neue Implementierung eines Basisklassenmitglieds zulassen kann, ohne dass ein Mitglied überschattet wird. Durch die Verwendung des Schlüsselworts „new“ kann die Implementierung der Methoden einer Basisklasse von der abgeleiteten Klasse versteckt werden.

Die Funktion des Ausblendens wird in der Programmiersprache VB.NET nicht unterstützt.

Keyword-Unterschiede

Die Schreibsyntax ist für beide Sprachen unterschiedlich. Hier sind einige Beispiele für die Unterschiede zwischen C#- und VB.NET-Schlüsselwörtern.

  • Um eine Variable zu deklarieren, wird in C# ‚declarators‘ verwendet, während in VB ‚Private, Public, Friend, Protected, Static 1, Shared, Dim‘ verwendet wird.
  • Um ein neues Objekt zu erstellen, wird in C# ‚New‘ verwendet, während in VB ‚New, CreateObject ()‘ verwendet wird.
  • Um auf das aktuelle Objekt zu verweisen, wird in C# ‚this‘ verwendet, während in VB ‚Me‘ verwendet wird.
  • Um Zeichen aus einer Zeichenkette abzurufen, wird in C3 ‚[]‘ verwendet, während in VB ‚GetChar Function‘ verwendet wird.
  • Um eine Klasse zu deklarieren, wird in C# ‚Class‘ verwendet, während in VB ‚Class ‚ verwendet wird.

Hauptunterschied zwischen C# und VB.NET

Sehen Sie sich den informierten Vergleich zwischen VB.NET und C# an.

C# VB.NET
Es gehört zur C-Familie und wird als C-Sharp ausgesprochen Es ist eine aktualisierte Version des klassischen Visual Basic 6.0 und wird als Visual Basic.NETausgesprochen
C# verwendet eine auf C basierende Syntax VB.NET verwendet in seiner Syntax einfaches Englisch
C# ist eine Sprache, die zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet VB.NET ist keine Sprache, die Groß- und Kleinschreibung unterscheidet
Es unterstützt eine strukturierte Fehlerbehandlung Es unterstützt eine strukturierte und unstrukturierte Fehlerbehandlung
Die Ereignisbehandlung ist im Gegensatz zu VB.NET etwas komplexer Die Ereignisbehandlung ist einfacher
Events sind in C# nicht möglich Events werden automatisch gebunden
Jede Anweisung wird nicht mit einem Semikolon abgeschlossen Jede Anweisung endet mit einem Semikolon
Es wird eine Menge Casting und Konvertierung nötig, um die gleichen Codezeilen in C# zu schreiben Es ist einfach, VB.NET-Code mit der Verwendung von implizitem Casting zu schreiben/td>

Funktionen von Visual Basic .NET

Wenn Entwickler C# nach VB.NET konvertieren, verlieren sie nichts außer Semikolons. Aber im Großen und Ganzen kommen sie in den Genuss einiger Top-Vorteile wie weniger Einschränkungen, schnelle Codierung und mehr. All dies ist auf die erstklassigen Funktionen von Visual Basic.NET zurückzuführen. Werfen Sie einen Blick darauf.

  • VB.NET ist eine objektorientierte Sprache, das heißt, sie behandelt alles wie ein Objekt.
  • Es ist keine case-sensitive Sprache wie im Fall von C++ und Java. Dies macht VB.NET zu einem klaren Sieger im Rennen zwischen VB.NET vs. C# Popularität.
  • VB.NET-Strukturen sind zusammengesetzte Typen. Mit anderen Worten: VB.NET-Strukturen enthalten eine Reihe von Elementen anderer Typen. Felder, Konstanten, Methoden, Indexer, Eigenschaften, Operatoren und Konstruktoren sind einige der wesentlichen Bestandteile der VB.NET-Struktur.
  • VB.NET-Code wird automatisch formatiert.
  • Es enthält eine Standardbibliothek.
  • In VB.NET ist die Garbage Collection automatisch.
  • Es erlaubt Anwendungen, sich mit mehreren Aufgaben gleichzeitig zu beschäftigen.
  • Es unterstützt die Ereignisverwaltung.

Neue Eigenschaften

Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen unterstützt die Programmiersprache VB.NET einige moderne Funktionen, die einem Entwickler helfen, Aufgaben einfacher und schneller zu erledigen. Diese innovativen Funktionen machen VB.NET besser im Rennen der VB.NET vs C# Leistung.

  • Inheritance

Inheritance ist die Funktion, mit der Entwickler eine bestehende VB.NET-Codebasis zur Erweiterung der Funktionalität hinzufügen können. Dabei kann eine Klasse nur einmal definiert werden. Entwickler können die Funktionalität wiederverwenden, indem sie neue Klassen ableiten. Visual Basic.NET unterstützt Inheritance vollständig.

  • Type Safety

Es ist eine type-safe (tippsichere) Sprache. Mit tippsicher ist gemeint, dass VB.NET-Code nur auf Speicherstellen zugreifen kann, für die er zugelassen ist. Diese Eigenschaft macht die VB.NET-Programmiersprache sicher, ohne unerwünschte Nebeneffekte.

  • Window Formulare

Entwickler können mit VB.NET ein neues Formular von einem bestehenden Formular erben. Der Grund dafür ist das neue Formularpaket – Window Formulare.

  •  Assemblies und Namespaces

Assemblies, die die Namespaces enthalten, sind die Basis für die Codebereitstellung. Sie enthalten MSIL-Code und definieren auch den Namen für die DLL-Datei. Namespaces sind eine Sammlung von Namen, die dazu dienen, die Verwechslung von definierten Klassen zu beseitigen.

  • Attributes

Attributes sind die Tags, die dazu dienen, zusätzliche Informationen über die definierten Elemente in Visual Basic.NET darzustellen.

Funktionen von C#

In Bezug auf die Ereignisbehandlung, das Schreiben von Code, die Autokorrektur von Techniken und die Interoperabilität ist VB.NET ein Gewinner im Spiel C# vs. VB.NET. Aber all dies macht C# nicht weniger zu einer phänomenalen Sprache für die Erstellung von Anwendungen auf dem .NET-Framework. Nachfolgend sind die Top-Features der Sprache C# aufgeführt, die sie bei Entwicklern als moderne Softwarelösung beliebt macht.

  • Einfach

C# ist eine einfache Sprache, die einen reichen Satz an Bibliotheksfunktionen und Datentypen enthält. In der Programmiersprache C# sind unsichere Operationen nicht erlaubt. Außerdem gibt es keine Zeiger und keine Verwendung von „::“ oder „->“ Operatoren.

  • Modern

Im Vergleich zu C# vs. VB.NET ist ersteres definitiv moderner, da es auf den aktuellen Programmiertrends basiert. Das ist der Grund, warum einige Entwickler es nicht sinnvoll finden, C# in VB.NET zu konvertieren. Außerdem kann C# mit seiner eingebauten Unterstützung jede Komponente in einen Webservice verwandeln. Alles in allem ist es ein großartiges Werkzeug, um robuste und dynamische Anwendungen zu erstellen.

  • Type Safe

Es gibt keinen Unterschied zwischen C# und VB.NET in Bezug auf die Sicherheit des Programms. Das liegt daran, dass die Type-Safe-Funktion von beiden Sprachen unterstützt wird.

  • Interoperabilität

C#-Programme sind in der Lage, alles zu tun, wozu native C++-Anwendungen nicht in der Lage sind. Die Interoperabilität ist der Grund dafür.

  • Skalierbar und updatefähig

Das Beste an der Programmiersprache C# ist, dass sie automatisch skalierbar und aktualisierbar ist. Entwickler müssen die alten Dateien löschen und sie in neue aktualisieren, ohne sich bei der Dynamic Link Library zu registrieren.

Zusammenfassung

C# und VB.NET sind die beiden unverzichtbaren Sprachen für die .NET-Entwicklergemeinde. Sie sind der Grund, warum Entwickler robuste Anwendungen für Web, Mobile und Microsoft erstellen und präsentieren können. Die anhaltende Debatte zwischen den beiden verwirrt jedoch oft sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Entwickler, die eine Wahl treffen müssen. Schließlich gibt es eine ganze Reihe syntaktischer Unterschiede zwischen C# und VB.NET. Wenn man die Ergebnisse aus den oben genannten Fakten über C# vs. VB.NET ableitet, ist es selbstverständlich, dass letzteres in vielen Fällen ein Gewinner ist. Anfänger können wegen der einfachen VB.NET-Strukturen und -Syntax für VB.NET plumpsen. Wenn man jedoch nach einer modernen Lösung sucht, die neben aktuellen Features auch gute Jobchancen bietet, ist C# die bessere Wahl im Rennen zwischen VB.NET vs. C#.

Im Falle von Verwirrung zwischen C#, VB.NET oder anderen .NET-Sprachen für Ihre Software-Projekte, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Als ein führender Anbieter von Software-Lösungen können wir Ihnen helfen, Ihre Ziele ohne Zweifel und Schwierigkeiten zu erreichen.