Chudovo kriegt Anerkennung für die Unterstützung der IT-Ausbildung

Karl Gorman
Chudovo kriegt Anerkennung für die Unterstützung der IT-Ausbildung

Chudovo kriegt Anerkennung für seine aktive Teilnahme an der Unterstützung junger Köpfe. Unser Unternehmen ist dankbar für die Möglichkeit, sich an einem Bildungsprogramm zu beteiligen. Innerhalb drei Jahren haben wir zur Bildung von Kindern im IT-Bereich beigetragen. Es ist wichtig, von jung auf, die IT Fähigkeiten zu entfalten, da die IT Firmen immer nach Experten mit analytischem Denken suchen. Im September startet endlich das 4. Schuljahr für das junge Team. Mädchen und Jungen setzten mit den Grundlagen der Softwareentwicklung fort.

Was lernte man im Schuljahr 2019/2020

Im ersten Semester lernte die Gruppe Python kennen. Das ist eine leistungsstarke und populäre Programmiersprache, die leicht zu erlernen ist. Kinder erlangten Kenntnisse über die grundlegende Python Syntax. Python verwendet einen einfachen objektorientierten Programmieransatz und verfügt über effiziente Datenstrukturen.

Eines der Studienfächer, das besonders wichtig für künftige Programmierer ist, ist IT-Englisch. Außerdem, wurden Themen wie Algorithmusierung behandelt; OOP; Betriebssysteme; Interface-Software; allgemeine Informationen zu VCSs GIT, Javascript; Wie funktioniert das Internet (Protokolle, Prinzipien), QA & Testen; Blockchain & Kryptowährung; IoT; Künstliche Intelligenz.

Im zweiten Semester startete man mit einem neuen Unity3D-Kurs. Kinder haben am Beispiel von Blender 3D Grundkenntnisse über 3D-Modellierung erworben. Unter den wichtigsten Themen waren: die Einführung in die 3D-Modellierung,  einfache Objekte und Operationen Bearbeitungsmodus und Tools; Kameraeinstellungen und Beleuchtung; physische Eigenschaften; Modifikatoren; Erstellung eines Skeletts für ein Objekt; Erstellung und Anpassung von Animationen; Texturenbearbeitung. Anders gesagt, das junge Team lernte die Grundprinzipien und Technologien der Entwicklung moderner dreidimensionaler Computerspiele kennen. Kinder haben die Entwicklung ihrer eigenen vollwertigen Spiele angefangen.

Natürlich aufgrund der Covid-19 Einschränkungen sollte die Gruppe das Bildungsmodell ändern und am Ende des Semesters in den Remote-Modus wechseln.

Neues Schuljahr – neue Herausforderungen

Im September begann ein neues Schuljahr. Dementsprechend wurde der Unterricht wieder aufgenommen und die Kinder setzten weiterhin mit der IT-Kurse. Für das junge Team wurde ein neues und interessantes Programm vorbereitet. Wir freuen uns auf die Fortschritte und Ergebnisse jedes Kindes in der Gruppe. Chudovo ist geehrt, Teil des Programms zu sein.