iOS 14-Release 2020: Neue Funktionen

handwerk

Vor kurzem ist das nächste iPhone-Update erschienen und somit alle iPhone Fans mit neuen Features völlig überrascht. Chudovo hat sich mit iOS 14 vertraut gemacht und teilt gerne die Neuerungen mit.

iOS 14: Was ist da neu?

Widgets auf dem Homescreen

Mittlerweile verfügt jeder Nutzer über Dutzende Apps, die etwas viel Platz auf dem Bildsschirm brauchen. Dieses Problem wurde jetzt gelöst, indem man alle Apps anhand App-Mediathek thematisch in die passenden Ordner (Stapel) sortieren kann.

Um neue mobile Lösungen zu sehen, halten Sie den Startbildschirm gedrückt, was Modus „Home-Bildschirm bearbeiten“ aktiviert (wo die Icons zittern).

Oben links mit dem Sympol + findet man dann verfügbare Widgets und kann sie zum Bildschirm hinzufügen. Bemerkenswert ist dass die Größe des Widgets sich frei wählen lässt.  intelligente „Smart Stapel“ Assistent lernt später welche Widgets angezeigt werden sollen.

(Image credit computerbild.de)

Weniger aufdringliche und optimierte Siri

Siri wurde in iOS 14 dramatisch verbessert und minimiert. Mit Siri – Update erhaltet Ihr jetzt eine Möglichkeit, eine Audio-Nachricht aufnehmen und abschicken.

Bessere Übersetzungsmöglichkeiten

Translate bietet jetzt eine blitzschnelle Übersetzung von Sprache und Text an, indem man unter 11 Sprachen wählen kann. Das sind: Englisch, Japanisch, Koreanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Portugiesisch, Chinesisch und Arabisch. Das gilt aktuell auch für Offline Modus (ohne Internetverbindung)

Emoji

Mit iOS 14 es lässt sich, nach Emojis zu suchen.

Geräuscherkennung: Hund, Katze, Türklingel

Eine weitere erstaunliche neue Feauture ist die Geräuscherkennung. Momentan erkennt das System die Geräusche wie Haustiere (Hund, Katze) oder Türklingeln. Das sollte grundsätzlich für Gehörlose Menschen sehr behilflich sein. Für alle anderen ist es hauptsächlich für Spaß gemeint.

AirPods

Apples drahtlose AirPods Ohrhörer sind rasant populär geworden. Da bringt iOS 14 weitere Verbesserungen. Nun wird der Ladezustand ganz deutlich erkennbar. Weiter, die AirPods sollen automatisch mit dem richtigen Gerät in die Verbindung kommen. Beim eingehenden Anruf, während Sie sichauf dem iPad ein Video anschauen, verbindet sich das Handy automatisch mit den Ohrhörern.

Autoschlüssel Funktion

Mit iOS wird das iPhone in der Zukunft zum Autoschlüssel. Der Schlüssel befindet sich in der Speicherwallet zusammen mit Kreditkarten und Flugtickets. Zum Öffnen des Fahrzeugs genügt es, sich dem Auto zu nähern. Es ist außerdem praktisch, da man mit anderen Nutzern diesen digitalen Schlüßel teilen kann, zum Beispiel anhand Nachrichten-App.

Karten

Es sind Fahrradanweisungen auf den Karten in iOS 14 sowie Routing für Elektrofahrzeuge vorgesehen. Radfahrer können sich informieren lassen, wie stark eine Straße befahren ist und ob es auf der Route Treppen gibt.  Ausserdem,  sind nun auch Ladestopps entlang der Route angezeigt.

ios 14 release

Wir bei Chudovo interessieren uns für alle Neuerungen und zukunftorientierte Entwicklungen im IT-Bereich, stehen ihnen offen gegenüber und verwenden sie gerne in unserer Arbeit. Unsere erfahrene Entwickler stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn es sich um Mobile App Entwickeln handelt.  Wir helfen sowohl in den früheren Projektphasen bei der Entwicklung einer App-Idee bis zur Mobile Testing auf Endgeräten.