Was sind Angular Services und warum sollten Sie sie nutzen?

Karl Gorman
Angular Services

Die heutigen Anwendungen werden nicht als Monolithen gebaut. Stattdessen arbeiten sie mit integrierten Silos, die separat aufgebaut, aber zu einer voll funktionsfähigen Anwendung zusammengefügt sind. Hier mag jede Komponente einen singulären Zweck haben, aber sie können nicht isoliert arbeiten. Diese einzelnen Komponenten müssen auf die relevanten Daten zugreifen, um die Funktionen auszuführen, für die sie gebaut sind.

Angular bringt das Konzept der Service auf den Tisch, die den Komponenten die relevanten Daten liefern sollen. Ein solches System wird vor allem dann benötigt, wenn es darum geht, eine Single-Page-Anwendung oder SPA zu bauen. Der Zweck dieser Verbindung zwischen den Komponenten und den eingebauten Angular-Servicen ist eine effektive Code-Verwaltung, bessere Wartung und einfache Skalierbarkeit.

Was ist Angular?

Angular ist ein JavaScript-Framework, das gebaut wurde, um clientseitige Schnittstellen zu erstellen, und es gibt dem Entwickler auch Anweisungen, wie die Web-App gebaut werden sollte. Mit anderen Worten, diese Frameworks sind eigenwillig. Sie haben ihre eigene Philosophie und eine Reihe von Regeln, die der Entwickler verstehen muss, bevor er mit ihnen arbeitet.

Ähnlich aufgebaut ist auch Angular, das als Framework mit dem Model-View-Controller-Konzept arbeitet. Die ursprüngliche Einführung von Angular zielte darauf ab, dynamische Seitenaktualisierungen zu erleichtern und die Logik der Anwendung von der DOM-Manipulation zu entkoppeln.

In den ersten Jahren half Angular Entwicklern dabei, hochperformante und saubere Single-Page-Anwendungen zu erstellen, die mit reichhaltigen Features und Funktionen aufwarten. Ganz zu schweigen davon, dass Angular Komfort in das gesamte System brachte.

Außerdem sollten Sie wissen, dass Angular auf TypeScript aufbaut und ein Ökosystem integrierter Bibliotheken bietet, die eine breite Palette von Funktionen abdecken sollen. Dazu gehören u. a. Routing, Formularverwaltung und Client-Server-Kommunikation.

Schließlich verfügt Angular über einen eingebauten Satz von entwicklerorientierten Tools, die das Entwickeln, Testen und Skalieren der Anwendung bei Bedarf ermöglichen. Eines der mit Abstand unglaublichsten Angular-Beispiele ist Gmail. Ja, Gmail ist mit Angular gebaut.

Angular macht es einfacher, Single-Page-Anwendungen zu erstellen und sie zu Anwendungen auf Unternehmensebene zu skalieren. Die Verwendung von Angular bedeutet einfache Updates, das ist vorteilhaft, wenn neue Entwicklungen zum Quellcode hinzugefügt werden, und das Gleiche kann leicht in der Anwendung reflektiert werden. Eines der besten Dinge bei der Arbeit mit Angular ist, dass Sie Zugang zu einer Community von 1,7 Millionen Angular-Entwicklern erhalten.

Die Community umfasst nicht nur Entwickler, sondern auch Content Creators, Coaches, Bibliotheksautoren und verschiedene andere Fachleute, die sich gegenseitig beim Lernen, Wachsen und Entwickeln in Angular und Angular Services unterstützen.

Zertifizierte Entwickler

Günstige Stundensätze

Schneller Einstieg

Höchst günstige Bedingungen

Vertrag mit
EU Unternehmen

Deutsch- und englischsprachige Spezialisten

Was sind Service in Angular?

Sie fragen sich, was ein Angular Service ist? Service in Angular oder Angular Services (können als Synonyme verwendet werden) sind Singleton-Objekte. Singleton-Objekte beziehen sich auf ein Entwurfsmuster in der Softwaretechnik (einschließlich Webentwicklung).

Der Zweck der Verwendung von Singleton-Objekten besteht darin, die Instanziierung eines beliebigen Klassenobjekts auf eine einzige Instanz oder Komponente zu beschränken.

Mit anderen Worten: Singleton-Objekte können verwendet werden, um sich mit jeder Komponente in der Anwendung abzustimmen und nicht nur mit einer. Allerdings gibt es dabei einen Haken. Die Singleton-Objekte werden nur einmal während ihrer Lebensdauer verwendet. Sie haben die Flexibilität, weitere Objekte entsprechend den Änderungen der Situation zu erstellen, aber jede Instanz kann nur einmal verwendet werden.

Ok, um es noch einfacher zu machen. Lassen Sie es uns so verstehen. Sie kennen Gmail, richtig? Auf der Startseite sehen Sie auf der einen Seite das Logo, auf der anderen Seite die Anmeldekomponente, es gibt ein Bild, eine Komponente zum Erstellen eines Kontos und so weiter.

Auch wenn diese Komponenten ihre eigenständigen Aufgaben und Zwecke haben, haben sie auch gemeinsame Aufgaben und Funktionen.

Anstatt den Code für jede Komponente separat zu schreiben, um die gleiche Funktion auszuführen, wird Angular-Service verwendet, um den Code einmal zu schreiben und ihn in jede Komponente zu injizieren. Dieser Service, der für jede Komponente verwendet wird, kann alles von einer Funktion oder einem Feature sein.

Technisch gesehen basieren Angular Services auf den Prinzipien der Dependency Injection, also der Bereitstellung von Abhängigkeiten von einem Objekt zu einem anderen. Die offizielle Definition von Angular für Dependency Injection besagt, dass es sich um eine Technologie handelt, die einen Service in eine Komponente injizieren kann, ohne den Prozess zu durchlaufen, um sie zu erstellen.

Der Zweck der Verwendung von Servicen in Angular ist es, die Flexibilität und Modularität der Anwendungen zu erhöhen.

Wie definiert man einen Angular-Service?

Service müssen in Angular definiert werden, um den Kompilierungs- und Code-Rendering-Prozess zu rationalisieren. Um die Service in Angular zu definieren, müssen wir den @Injectable()-Dekorator verwenden, der dabei hilft, Metadaten zu liefern und einen Hinweis zu geben, um den Service in die Komponente zu injizieren.

Mit anderen Worten, die Definition eines Services bedeutet, dass Sie den Code über denselben anweisen müssen, um ihn verfügbar zu machen. Es gibt drei Möglichkeiten, Angular-DService zu definieren.

  1. Service-Metadaten
  2. Provider-Array (in einem bestimmten Modul)
  3. Array des Anbieters (in einer bestimmten Komponente)

Nehmen wir die dritte Art der Servicedefinition als Beispiel und verstehen sie so. Wir wissen, dass jede Anwendung durch das Zusammenführen verschiedener Komponenten aufgebaut wird. Der Zweck dieser Komponenten in Angular ist es speziell, ein gutes Benutzererlebnis zu gewährleisten. In ähnlicher Weise kann es viele Komponenten geben, die daran arbeiten, eine einzelne Anwendung auszuführen.

Alle diese Komponenten müssen einige Aufgaben erfüllen, die zwingend erforderlich sind, um eine nahtlose Benutzererfahrung am Frontend zu gewährleisten. Daher kann jede Komponente die Aufgaben mithilfe des Provider’s Array für das eingebaute Angular Services-Modul delegieren. Dies bedeutet, dass ein Service für jede Komponente in der Anwendung verfügbar gemacht werden kann.

Vorteile des Service

Nachdem wir verstanden haben, was ein Angular-Service ist und ein Angular-Beispiel, wollen wir die Vorteile der Verwendung von Servicen durchgehen. Bei der Arbeit mit eingebauten Angular-Serviceen sind die Vorteile offensichtlich.

  • Gemeinsamer Zweck: Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass wir einen einzigen Service für mehrere Komponenten erstellen können. Das ist etwas, das Sie beim Testen von Angular-Servicen tatsächlich feststellen werden. Den Code nicht für jede Komponente separat zu schreiben, bedeutet Zeit- und Kostenersparnis.
  • Interaktion mit dem Backend: Angular ist ein Front-End-Framework. Um die Aufgaben zu erledigen und eine nahtlose Benutzerinteraktion zu gewährleisten, muss es mit dem Backend zusammenarbeiten und die erforderlichen Daten abrufen. Hier müssen Sie das Angular-Service-Tutorial nehmen, um zu verstehen, wie sie bei der Front-End- und Back-End-Kommunikation helfen können.
  • Es ist ein zustandsloses Objekt: Einer der besten Aspekte von Angular-Servicen ist, dass sie keinen bestimmten Zustand haben. Sie können auf jede Art und Weise verwendet werden, wie es der Entwickler für richtig hält und die gewünschte Funktion ausführen. Während einige Entwickler sie zur Weiterleitung der Geschäftslogik verwenden, können andere sie zur gemeinsamen Nutzung von Daten zwischen den Anwendungskomponenten oder zur Interaktion mit dem Backend verwenden.
  • Testen von Angular Services: Stellen Sie sich vor, Sie testen den Code für die gesamte Anwendung und prüfen den Teil, der mit Services abgedeckt werden kann, immer wieder. Der Tester wird die komplizierte Aufgabe mehrmals durchgehen müssen, was zu einer verlängerten Zeit führt, die die endgültige Lieferung verzögert. Da ein Service für verschiedene Komponenten verwendet wird, brauchen Sie ihn nur einmal zu testen, während die Komponenten separat getestet werden können.

Wiederverwendbare Service: Nehmen Sie zum Beispiel an, dass Sie einen Angular-SprachService oder einen Angular-StandortService erstellt haben. Diese beiden und viele andere ähnliche eingebaute Angular-Service können wiederverwendet werden, wodurch die Codierung der gleichen Funktion für eine andere Komponente überflüssig wird. Dieser Ansatz wird DRY oder Don’t Repeat Yourself genannt.

Daher sind mehrere Funktionen, gleiche Code-Nutzung, einfaches Testen und Backend-Frontend-Kommunikation usw. einige der wichtigsten Vorteile der Verwendung von Services.

Warum werden Services benötigt?

Wenn Sie es noch nicht verstanden haben, dann ist es wichtig, ein Angular-Services-Tutorial zu besuchen, um den Dreh komplett raus zu haben. Die Antwort auf die Frage, was ein Angular-Service ist und warum man ihn braucht, lässt sich besser erklären, wenn man ein paar andere Angular-Beispiele zeigt.

Neben Gmail sind auch Websites wie Forbes, Upwork und PayPal mit Angular aufgebaut. Stellen Sie sich nun vor, welche Datenmengen diese Plattformen täglich verarbeiten. Sie verwenden Angular wegen seiner Fähigkeit, hoch funktionierende Webplattformen zu erstellen und Anpassungen, Skalierbarkeit sowie eine intuitive Benutzeroberfläche zu gewährleisten.

Was nun die Service betrifft, so arbeiten sie im Zusammenhang mit den Komponenten, um ein nahtloses Funktionieren des gewünschten Systems zu gewährleisten. Wenn Sie darüber nachdenken, ist es die Aufgabe einer Komponente, das Benutzererlebnis zu ermöglichen.

Für diese Erleichterung der Benutzererfahrung müssen die Komponenten auf Daten zugreifen und sicherstellen, dass die Anwendungsansicht und die Geschäftslogik miteinander synchronisiert sind. Diese Datenbereitstellung wird durch Service erleichtert.

Folglich kann eine Komponente auch Aufgaben an Service delegieren, die u. a. das Abrufen von Daten und die Validierung der Benutzerantwort (Verifizierung der Anmeldedaten) umfassen.

Innerhalb des Konzepts der Service hat Angular einen weiteren Aspekt; Dependency Injections. Indem der Code der Service in Injections integriert wird, können sie jeder Komponente zur Verfügung gestellt werden. Der @Injectable()-Dekorator wird auch in Angular verwendet, um eine Klasse als Service zu definieren.

Ein weiteres Motiv für die Verwendung von Servicen ist, dass sie sich in Bezug auf die Initialisierung von den Controllern unterscheiden. Um es einfacher zu machen: Controller werden jedes Mal neu initialisiert, wenn Sie sie aufrufen. Sei es zum Testen von Angular-Servicen oder bei der Nutzung der Plattform in Echtzeit.

Aber DService in Angular werden nur einmal konstruiert, und sie sind immer verfügbar, um die von den Komponenten delegierte Aufgabe zu erfüllen.

Service in Angular erstellen

Nun, da Sie verstanden haben, was ein Angular-Service ist, ohne ein langes Angular-Tutorial durchzuarbeiten, lassen Sie uns fortfahren, um zu wissen, wie man Services erstellt. Einfach ausgedrückt, ist Angular Service eine JavaScript-Funktion, und der Zweck ist es, eine Klasse zu erstellen. Danach werden der Klasse Methoden sowie Eigenschaften hinzugefügt.

Sobald dies geschehen ist, können wir eine Instanz dieser Klasse erstellen, sie der Komponente hinzufügen und sie kompilieren lassen. Einer der am weitesten verbreiteten Anwendungsfälle für das Erstellen von Servicesn ist die Datenerfassung. Der Entwickler erstellt einen Service, um Daten von der Datenquelle zu erhalten und diese an die Komponente zu senden.

In einem anderen Szenario können wir auch einen ProduktServices erstellen, um eine Antwort vom Backend für die Produktliste zu initiieren. Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem der Benutzer die vom Unternehmen verkauften Produkte überprüfen und die Liste lesen möchte.

Zu diesem Zweck müssen wir zunächst eine Datei unter dem Ordner src/app erstellen und die gleichen Produkte benennen. Im Anschluss daran ist dieser Code zu schreiben;

Service in Angular

Hier ging es darum, das Produkt zu erstellen. Aber um einen Produktdienst zu erstellen, der die Liste der Produkte zurückgibt, müssen wir eine weitere Datei unter demselben Ordner src/app erstellen und sie product.service.ts nennen

Service in Angular

Wenn wir also über die beiden obigen Elemente sprechen, haben wir zuerst eine Klasse zum Importieren des Produkts und dann die Produktdienstklasse zum Exportieren der Produktliste erstellt.

Die Klasse getProducts wird dann verwendet, um die Produktsammlung zurückzugeben, die dem Benutzer oder Betrachter die gleichen Produkte anzeigt.

In einem anderen Szenario können wir auch lernen, eine Dienstklasse zu erstellen, die die Aktivität des Browsers protokolliert. Dazu müssen wir eine Klasse Logger zum Exportieren der Daten erstellen, gefolgt vom Code.

Service in Angular

Abgesehen von diesen Servicen bietet Angular auch die Möglichkeit, universelle und komponentenbasierte Service zu erstellen und auszuführen. Im nächsten Angular-Tutorial werden wir über zwei weitere eingebaute Angular-Service sprechen.

Universell einsetzbarer Service

Ein weiteres Angular-Beispiel in Bezug auf einen Service ist das Erstellen eines neuen Dienstes mit ’ng generate service‘. Dadurch wird sichergestellt, dass der so erstellte Service auf der Root-Ebene der Anwendung verfügbar ist und somit jeder Komponente zur Verfügung steht.

Universell einsetzbarer Service

Sobald Sie dieses Modul fertig haben, erfordert das Hinzufügen zur Komponente einen weiteren Satz an Codierung, der wie folgt abläuft.

Service auf der Komponentenebene

Service auf der Komponentenebene

Ein Service auf Komponentenebene wird nur für die Komponente verwendet, für die er erstellt wurde. Das bedeutet, dass Sie beim Testen von Angular-Servicen jeden Service, der für eine Komponente erstellt wird, einzeln prüfen müssen.

Hierfür müssen wir eine ProvidedIn-Klasse erstellen.

Service auf der Komponentenebene

Danach muss der Provider angewiesen werden, seine Beziehung und seinen Zweck mit der Komponente zu definieren. Es ist jedoch zu beachten, dass jedes Mal, wenn eine neue Komponente erstellt wird, auch eine neue Instanz des Services erstellt werden muss.

Fazit

Nun, nachdem Sie das Angular-Tutorial durchgegangen sind und Angular-Service getestet haben, muss klar sein, dass Sie mit zwei verschiedenen Elementen arbeiten müssen, nämlich mit Servicen und Komponenten. Auch wenn Angular ein schlankes Framework ist und mit dem neuesten Angular 9 sind die Dinge noch glatter geworden.

Der Services-Teil von Angular ist immer noch der Kern des Frameworks und wird genutzt, um performante Webanwendungen wie Upwork und Gmail zu bauen. Um eine solche Plattform zu bauen, müssen Sie also nicht nur wissen, was ein Angular-Service ist. Sondern auch die wichtigsten Aspekte seiner Beziehung zu Komponenten identifizieren, ganz zu schweigen vom Testen von Angular-Servicen.

Wobei das Absolvieren des Angular-Tutorials zwingend notwendig ist, da es auch einige Zeit in Anspruch nehmen kann, ein vollständiges Verständnis für die Feinheiten der Plattform aufzubauen, ganz zu schweigen davon, Ressourcen und Zeit für Angular-Testdienste aufzuwenden.

Anstatt an all diesen Aspekten zu arbeiten, können Sie sich auch an uns wenden, um in Ihrem Namen zu arbeiten und den perfekten Code in Bezug auf die Erstellung von Angular-Anwendungen auszuführen. Wir können den Angular-Sprachdienst, Angular-Standortdienst und ähnliche andere Module für den Aufbau einer reibungslosen Anwendung verwenden.