Karl Gorman
09
Juli
2021
Tags: .NET EntwicklungXamarin
Wie man eine Anwendung mit Xamarin Forms erstellt

Wie man eine Anwendung mit Xamarin.Forms erstellt

Wenn Android- und iOS-Anwendungen in einer neu entdeckten Ära Unterhaltungs-Extravaganz sind, ist Xamarin der Regisseur, der ihre Leistung hinter der Bühne steuert. Einfach ausgedrückt ist Xamarin eine Open-Source-Plattform zur Entwicklung moderner und dynamischer Anwendungen für Android, iOS, macOS und Windows mit .NET. Die Plattform wurde von der Firma Xamarin entwickelt, die später 2016 von Microsoft übernommen wurde, und verfügt über eine Community von über 1,4 Millionen Entwicklern. Entwickelt von der Firma Xamarin, die später von Microsoft im Jahr 2016 übernommen wurde, verfügt die Plattform über eine Community von über 1,4 Millionen Entwicklern.Entwickler verwenden Xamarin.Forms, um Xamarin.Android, Xamarin.iOS und Anwendungen für Windows zu erstellen. Als Open-Source-UI-Framework hilft Xamarin.Forms beim Erstellen von Benutzeroberflächen in XAML mit Code-Behind in C#. Darüber hinaus ermöglicht es .NET Entwicklern, End-to-End-Entwicklungsziele zu erreichen. Das bedeutet, dass das Erstellen einer Anwendung mit Xamarin.Forms ideal für Unternehmen ist, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Da es sich um einen großen Käse im Entwicklungsbereich handelt, werden in diesem Artikel die Vor- und Nachteile von Xamarin, der Prozess zum Entwickeln einer Anwendung mit Xamarin.Forms und einige der besten Xamarin-Beispiele als Referenz erläutert.

Was ist Xamarin

Für Anfänger, die nicht wissen, was Xamarin ist, ist es eine Open-Source-Plattform, die verwendet wird, um eine plattformübergreifende mobile Anwendungen mit C# zu entwickeln. Die Verwendung von C# anstelle von HTML, JavaScript und anderen Programmiersprachen macht Xamarin zu einer einzigartigen und dennoch robusten Plattform für moderne Entwickler. Aus diesem Grund können Entwickler auf drei mobilen Plattformen arbeiten, nämlich iOS, Android und Windows. Das Beste an der Plattform ist, dass sie eine breite Palette von Tools bietet, die Entwicklern helfen, native-ähnliche mobile Anwendungen zu entwickeln. Tatsächlich können sie auf alle Funktionen des nativen SDK zugreifen, indem sie einen Xamarin-C#-Code schreiben. Die wichtigsten Verwendungszwecke von Xamarin sind die gemeinsame Nutzung von Code, Tests und Geschäftslogik über Plattformen hinweg sowie das Schreiben von Anwendungen in C# mit Visual Studio.

promo image3
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Interessante Projekte

Zuverlässige Arbeitgeber

Faire Vergütung

Merkmale von Xamarin

  • Xamarin unterstützt die native Integration für smarte iOS- und Android-Geräte wie Apple Watch und Android Wear;
  • Plattformübergreifende beliebte Plugins wie z. B. Batteriestatus;
  • Plattformspezifische Plugins im Xamarin-Komponentenspeicher verfügbar;
  • Anwendungsindizierung, die es ermöglicht, Ergebnisse für übersehene Software zu suchen.

Xamarin Native vs. Xamarin.Forms

Xamarin.iOS und Xamarin.Android werden traditionell als Xamarin.Native bezeichnet. Diese Tools (Xamarin.iOS, Xamarin. Android. Xamarin.Mac) ermöglichen es Entwicklern, eine native Benutzererfahrung zu implementieren, während sie an der plattformübergreifenden Entwicklung beteiligt sind. Xamarin.Forms ist ein Open-Source-UI-Framework, das auf Xamarin selbst basiert. Es kann als erweiterte Version von Xamarin.Native bezeichnet werden, die Entwicklern hilft, plattformübergreifende Xamarin-Anwendungen aus einer einzigen gemeinsamen Codebasis zu erstellen. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen Xamarin Native und Xamarin.Forms.

  •  Entwicklungszeit

Xamarin.Native ist in der heutigen Zeit hoch angesehen, da es das Arbeiten mit einem einzigen gemeinsamen Xamarin C#-Code ermöglicht. Der Grad der Codefreigabe liegt bei Xamarin.Native bei 75 %. Dies verkürzt die gesamte Entwicklungszeit und führt zu einer schnelleren Cross-Plattform-Entwicklung.
Xamarin.Forms hingegen bringt mehr Zeiteffizienz mit sich, da die gemeinsame Nutzung von Code auf 95 % ansteigt. Außerdem können Entwickler im Vergleich zu Xamarin.Native einen einzigen UI-Code für alle Plattformen erstellen und gemeinsam nutzen, wodurch der plattformübergreifende Entwicklungszyklus am schnellsten ist.

  •  Entwicklungskosten

Die richtige Wahl zwischen Xamarin.Native und Xamarin.Forms kann einen großen Einfluss auf die Entwicklungskosten haben. Mit Xamarin.Forms müssen Unternehmen nur .NET-Plattformen anmieten, ohne zusätzliches Know-how. Bei Xamarin.Native müssen Unternehmen jedoch Entwickler einstellen, die Experten für alle nativen Plattformen sind. Die Lernkurve im Fall von Xamarin.Native ist auch länger, was zusätzliche Kosten für die Einstellung und Schulung von Entwicklern bedeutet.

  • Update und Wartung

Updates und Wartung sind im Fall von Xamarin.Forms viel einfacher, da das Framework Code für mehrere Plattformen gemeinsam nutzt. Da die Anzahl der Codezeilen reduziert ist, besteht außerdem eine geringere Wahrscheinlichkeit für Bugs und Fehler in der Anwendung. Der Wartungsprozess ist bei Xamarin.Native ein wenig knifflig. Entwickler sollten sich um den Basiscode und die einzelnen Codesätze der Plattformen separat kümmern. Es gibt keine spezifische Methode, um alles auf einmal zu erledigen, was mehr Zeit und Kosten verursacht.

  • Funktionalitäten und User-Experience

Hier ist Xamarin.Native ein klarer Gewinner gegenüber Xamarin.Forms. Das liegt daran, dass es Zugriff auf verschiedene Plugins, Steuerelemente und APIs sowohl für Android als auch für iOS bietet. Es ist eine gute Wahl, wenn Entwickler eine App benötigen, um auf die nativen Funktionen des Geräts zuzugreifen.
Da es sich bei Xamarin.Forms um ein Framework mit einer einzigen Codebasis handelt, sind die zusätzlichen Funktionalitäten in diesem Fall möglicherweise nicht möglich. Dies bedeutet eindeutig, dass die Xamarin-Plattform eine großartige Möglichkeit ist, verschiedene Funktionalitäten für verschiedene Plattformen zu genießen.

Warum sollten Sie Xamarin wählen, um plattformübergreifende Apps zu erstellen?

Mobile Anwendungen sind für die meisten Unternehmen von zentraler Bedeutung, um ein benutzerfreundliches Erlebnis zu präsentieren. Dies gilt insbesondere für Online-Unternehmen, die für ihren Erfolg die Anzahl der Nutzer erhöhen wollen. An dieser Stelle kommt das Konzept der „plattformübergreifenden Entwicklung“ ins Spiel. Dies bedeutet, kompatible Anwendungen zu erstellen, die mehrere Plattformen wie Android, iOS und Windows unterstützen. Obwohl es viele Plattformen mit erweiterten Funktionen gibt, ist Xamarin weithin akzeptiert, um hybride Anwendungen für den Geschäftserfolg zu erstellen. Bisher gibt es über 15.000 Unternehmen, die sich auf dieses Framework für die plattformübergreifende Entwicklung verlassen.

Nachfolgend sind die wichtigsten Gründe für Entwickler und Unternehmen aufgeführt, die sich fragen – ist Xamarin gut für die Entwicklung von plattformübergreifenden Anwendungen.

  • Einfach und bequem

Entwickler finden es einfach, plattformübergreifende Anwendungen auf Xamarin im Vergleich zu anderen Plattformen zu erstellen. Einer der Hauptgründe ist die Verwendung von C# und dem .NET-Framework, die vergleichsweise eine niedrige Lernkurve aufweisen. Außerdem führt die Verwendung einer einzigen Sprache, nämlich Xamarin C#, zu einfachen Updates und Wartung.
Darüber hinaus unterstützt die Plattform auch die Integration in das SDK. Dies hilft bei der einfachen Hinzufügung von Funktionen und der Rationalisierung von Auto-Updates. Insgesamt bietet Xamarin Entwicklern und Unternehmen eine zuverlässige Umgebung für die Entwicklung plattformübergreifender Anwendungen.

  •  Native Like Experience

Native Anwendungen helfen Unternehmen dabei, ein großartiges Benutzererlebnis zu bieten. Xamarin ist eine wichtige Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, robuste native Apps mit ihren APIs und Toolkits für Android, iOS und Windows zu erstellen. Darüber hinaus ermöglichen die plattformspezifischen Elemente und Technologien, die in C# und Visual Studio verfügbar sind, den Entwicklern die Anpassung von Anwendungen an individuelle Anforderungen.

  • Leistung

Die plattformübergreifende Leistung von Xamarin ist nahe an der nativen Leistung. Dies liegt daran, dass die Entwicklung von Xamarin hauptsächlich auf die gemeinsame Nutzung der Geschäftslogik und nicht der Codebasis ausgerichtet ist. Auch Xamarin.Forms ermöglicht eine breite gemeinsame Nutzung von Code mit weniger plattformspezifischen Anwendungen. Die Plattform ermöglicht auch das einfache Testen von Anwendungen mithilfe von Fragmentierung, CI und objektbasierten UI-Tests.

  • Flexibilität

Da es sich bei Xamarin um eine Open-Source-Plattform handelt, können Benutzer die Komponenten entsprechend den Anforderungen auswählen. Sie bietet Entwicklern umfangreiche Ressourcen, um ihre Entwicklungsziele zu erfüllen. Diese umfassen plattformübergreifende Bibliotheken, UI-Steuerelemente und Webservices von Drittanbietern.

  • Sicherheit

Sicherheit ist eine wesentliche Anforderung für Unternehmen, wenn sie nach einer Plattform für die Entwicklung von Anwendungen suchen. Die plattformübergreifenden Xamarin-Apps sind sicher, da die Verbindungen zwischen den verschiedenen Apps verschlüsselt sind und von der Azure Cloud gehostet werden. Das Beste daran ist, dass die Verbindung und das Backend Azure HTTP-Zertifikate und einen 24-Stunden-Schutz vor Malware bieten.

Vor- und Nachteile von Xamarin für die plattformübergreifende Entwicklung

Die Verwendung von Xamarin für die Entwicklung robuster Anwendungen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Während Xamarin viele Gründe bietet, die für eine plattformübergreifende Entwicklung sprechen, gibt es auch einige Nachteile, auf die Benutzer achten müssen. Sehen Sie sich die Liste der Vor- und Nachteile von Xamarin an, um mehr Klarheit zu erhalten.

Vorteile der Verwendung von Xamarin

  • Vorteile von C#

Xamarin Cross-Plattform-Anwendungen werden mit einer einzigen Sprache entwickelt – C#. Xamarin C# führt zu einer problemlosen Implementierung von Code für mehrere Plattformen. Mit anderen Worten, die Verwaltung von Software-Zielen mit einer Sprache bietet den Vorteil einer einfachen Bedienung.

  •  Schnelles Prototyping

Xamarin.Forms bietet Zugriff auf das komplette plattformübergreifende UI-Toolkit. Damit müssen Benutzer die UI nicht für jede Plattform anpassen. Stattdessen kann eine einzige Benutzeroberfläche erstellt werden, die für alle Plattformen funktioniert.

  • Breite Unterstützung

Die Tatsache, dass Xamarin jetzt ein Teil von Microsoft ist, hilft Entwicklern, umfassenden technischen Support zu genießen. Sie können Zugang zu großen Lernmöglichkeiten haben. Der garantierte kontinuierliche Entwickler-Support hilft Entwicklern, ihre Stabilität und Leistung im Verlauf der Entwicklung zu verbessern.

  • Andere Leistungen

Die Liste der Vorteile von Xamarin ist ziemlich lang. Einige der anderen Pluspunkte, die Xamarin in das Leben von Xamarin-Entwicklern bringt, sind Offline-Nutzbarkeit, Skalierbarkeit, Zeit- und Kosteneffizienz, Wiederverwendbarkeit von Code und mehr.

Nachteile der Verwendung von Xamarin

  • Teuer

Obwohl Xamarin für kleine Unternehmen und Einzelpersonen kostenlos ist, fallen für Unternehmen Kosten für den Erwerb einer Lizenz für Microsoft Visual Studio an. Die Kosten für eine Einzelplatzlizenz beginnen bei 499 $. Je nach Bedarf und Größe des Unternehmens variieren die Kosten für den Erwerb einer Lizenz. Außerdem müssen Unternehmen bis zu 2.999 $ für Schnickschnack als Teil des Jahresabonnements für Visual Studio bezahlen.

  • Zeitaufwendige UI

Ja, Xamarin-Codes sind über verschiedene Plattformen hinweg wiederverwendbar. Allerdings ist die Erstellung der Kern-Benutzeroberfläche nicht portabel. Das ist der Grund, warum Xamarin-Entwickler einen Teil des Codes selbst erstellen müssen, was letztlich zu einem hohen Zeitaufwand führt.

  • Eingeschränkte Gemeinschaft

Einer der größten Nachteile von Xamarin ist seine begrenzte Community. Die Anzahl der Entwickler, die an einer bestimmten Plattform arbeiten, überwiegt die Anzahl der Entwickler, die für mehrere Plattformen arbeiten.

Obwohl Xamarin eine der besten Möglichkeiten für die Entwicklung von plattformübergreifenden Anwendungen ist, hat es noch nicht geschafft, andere Plattformen zu dominieren.

  • Andere Benachteiligungen

Xamarin ist nicht mit Apps kompatibel, die umfangreiche Grafiken enthalten. Außerdem unterstützt Xamarin nicht alle Open-Source-.NET-Bibliotheken, was es für Entwickler ein wenig kompliziert macht, die Funktionalitäten zu erweitern. Einige weitere Nachteile der Plattform sind die Nicht-Kompatibilität für die Spieleentwicklung, kein Remoting, keine dynamische Code-Generierung und eine deaktivierte Laufzeitfunktion.

Erstellen von mobilen Anwendungen mit Xamarin

Wenn man das Urteil über die Vor- und Nachteile von Xamarin insgesamt festlegt, lässt sich die Tatsache nicht leugnen, dass die Pluspunkte der Plattform ihre Nachteile überwiegen. Daher wird die Erstellung der ersten mobilen Anwendung mit Xamarin.Forms nicht weniger als ein wahr gewordener Traum für aufstrebende Entwickler und Unternehmen sein. Lassen Sie uns dies im Detail besprechen.

Benötigte Werkzeuge für die Entwicklung der ersten mobilen Anwendung

Es gibt hauptsächlich 3 IDE-Optionen, wenn ein Entwickler plant, eine Anwendung mit Xamarin zu erstellen. Diese sind.

  •  Visual Studio 2019;
  • Visual Studio für Mac;
  • Fahrer.

Während Visual Studio für Windows und Mac Xamarin kostenlos unterstützt, muss bei Rider ein Abonnement entweder für ein Produkt oder für das gesamte Toolkit bezahlt werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Windows

  • Beginnen Sie, indem Sie im Willkommensfenster auf „Neues Projekt erstellen“ klicken oder wählen Sie in der Menüleiste „Datei > Neu > Projekt“.
  • Wählen Sie im Menü „Projekttyp“ die Option „Mobile“. Wählen Sie dort den Projekttyp „Mobile App (Xamarin.Forms)“ aus.
  • Geben Sie im Fenster „Konfigurieren Sie Ihr neues Projekt“ im Feld „Projektname“ den Namen „Counter“ ein. Wählen Sie dann im Feld ‚Speicherort‘ ein Verzeichnis, in dem das Projekt gespeichert werden soll. Übernehmen Sie den vorgeschlagenen Wert im Feld ‚Solution‘ und lassen Sie ‚Place Solution‘ und ‚Project‘ im gleichen Verzeichnis unmarkiert.
  • Klicken Sie auf „Erstellen“ und warten Sie, bis sich das Fenster „Neue Plattform-App“ öffnet.
  •  Wählen Sie in der Liste „Wählen Sie eine Vorlage“ den Eintrag „Leer“.
  • Wählen Sie Android und iOS unter der Plattform aus und klicken Sie auf OK.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Mac

  • Beginnen Sie, indem Sie im Willkommensfenster auf „Neues Projekt erstellen“ klicken oder wählen Sie in der Menüleiste „Datei > Neu > Projekt“.
  • Klicken Sie auf „App“, wählen Sie „Blank Forms App“ auf der linken Seite des Fensters „Neues Projekt“ unter der Kategorie „Multiplattform“. Klicken Sie danach auf „Weiter“.
  • Geben Sie ‚Zähler‘ in das Feld ‚Projektname‘ ein. Belassen Sie den Wert als Standard und klicken Sie auf Weiter.
  •  Wählen Sie einen Ort zum Speichern des Projekts. Stellen Sie sicher, dass die Plattform auf ‚Use .NET Standard‘ eingestellt ist. Klicken Sie auf Weiter.

Beste Xamarin.Forms App Beispiele

Der Zweifel – ist Xamarin gut für die Entwicklung von Anwendungen – ist nun glasklar. Xamarin ist die erste Wahl für Firmen und Unternehmen, die eine schnelle und effiziente plattformübergreifende Anwendungsentwicklung wünschen. Hier ist eine Liste mit Top-Referenzen, die die besten Xamarin-Beispiele liefern.

  •  Storyo

Storyo ist eine Video-Storytelling-App, mit der Benutzer Videos aus Fotos erstellen können. Sie ist eine der besten Xamarin-Beispiel-Apps, da die Infrastruktur auf einer einzigen Plattform aufgebaut ist, aber auf mehreren Plattformen gerendert wird. Die App erreicht Nutzer in rund 170 Ländern.

  • Die Weltbank

Eine weitere beliebte Xamarin-Beispiel-App ist The World Bank, eine App, mit der weltweit Umfragen durchgeführt werden. Die Tatsache, dass die App mit Xamarin und Visual Studio erstellt wurde, ermöglicht es Benutzern, schnell Informationen von Tausenden von Personen zu sammeln.

  • Olo

Olo ist eine Essensbestellplattform für über 150 Restaurantmarken. Sie bietet Funktionen wie Essensbestellung, Kommissionierung und Lieferung für mehr als 31 Millionen Benutzer. Da sich das Team nach einer schnellen und besseren Kundenerfahrung sehnte, stellten sie die Plattform auf Xamarin um, was sie zu einem der besten Xamarin-Beispiele macht.

  • Einleuchtend

Insightly, ein weiteres Xamarine-Beispiel, ist eine CRM- und Projektmanagement-Anwendung. Sie ist auf Xamarin aufgebaut, wodurch die App eine bessere native Leistung erbringt. Mit über 200.000 mobilen Downloads ermöglicht diese Xamarin-Beispiel-App Unternehmen, das Vertriebsteam mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden zu halten.

  •  Andere Apps

Die Liste der Xamarin-Beispielanwendungen ist recht lang. Einige der anderen Beispiele sind –

  • FreshDirect: Online-Lebensmittelhändler;
  • Just Giving: Online-Fundraising-App;
  • APX: Umwelt Asset Tracker;
  • Taxfyle: Online-Steuermonitor;
  • UPS Mobil: Online-Zustellungsverfolgung.

Fazit

Xamarin ist eine unglaubliche Lösung für moderne Entwickler, um robuste und dynamische Anwendungen für Android, iOS und Windows zu entwickeln. Da Xamarin.Forms Xamarin.Native in Bezug auf die Vorteile überwiegt, empfehlen wir aufstrebenden Unternehmen, ihre erste Anwendung mit Xamarin.Native zu entwickeln. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Updates Schritt halten, um eine bessere Erfahrung zu machen.

Sollten Sie irgendwelche Zweifel bezüglich der Erstellung einer Anwendung mit Xamarin.Forms haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Als Experten auf diesem Gebiet können wir Ihnen helfen, Ihr Ziel der plattformübergreifenden Entwicklung ohne Probleme zu erreichen.