Karl Gorman
04
November
2022
so-schreiben-sie-eine-angebotsanfrage-fr-die-softwareentwicklung

So schreiben Sie eine Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung

Die hohen Kosten für interne Software-Entwickler haben die Unternehmer auf die Idee gebracht, die Entwicklung auszulagern. Der erste Schritt zum Outsourcing Ihrer Software-Produktentwicklung ist die Zusammenstellung einer Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung

Eine Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung ist ein Dokument, das alle notwendigen Informationen enthält, die man vor der Bewerbung zu wissen braucht. Der Erfolg ihres ausgelagerten Projekts hängt davon ab, wie gut die Angebotsanfrage zusammengestellt wurde.

Wie schreiben Sie die beste Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Partnerschaftsvorschlag für die Softwareentwicklung zusammenstellen.

Was ist eine Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung?

Eine Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung ist ein Dokument mit einer genauen Projektbeschreibung für potenzielle freiberufliche Entwickler oder Softwareentwicklungsunternehmen. Man verwendet die Angebotsanfrage, um den Partnerschaftsprozess zu beginnen und um ein Softwareentwicklungsteam temporär zu beschäftigen.

Je komplexer das Projekt ist, desto mehr Details sind erforderlich, damit potenzielle Dienstleister verstehen, was auf sie erwartet. Eine unvollständige Beschreibung des Projektes kann dazu führen, dass die Dienstanbieter weder genaue Lösung noch ungefähres Entgelt für das Projekt vorschlagen können.

Wie funktioniert die Angebotsanfrage?

Generell sieht der Prozess folgend aus:

  • Erstellen Sie das Dokument
  • Posten Sie das Dokument öffentlich oder privat
  • Prüfen Sie die Bewerbungen

Der erste Schritt besteht darin, eine gute Angebotsanfrage zu erstellen. Geben Sie alle Informationen zum Produkt an: wie dieses Produkt aussehen soll, wozu es dient und wie es funktioniert. Nutzen Sie die Vorlagen für die Angebotsanfragen oder lassen Sie sich von Experten beraten.

Posten Sie das Dokument in aller Öffentlichkeit oder in privaten Gruppen. Sobald alles, was Entwickler wissen sollen, im Dokument vorhanden ist, schicken Sie es an potenzielle Dienstleister. Sie können es öffentlich posten oder den bestimmten Anbietern persönlich zukommen lassen, die an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert sein könnten.

Prüfen Sie später die Vorschläge bzw. Bewerbungen und wählen Sie ein passendes Angebot an. Der letzte Schritt besteht darin, die Angebote zu prüfen und eine Entscheidung zu treffen. Es ist in der Regel besser, die Angebote nach bestimmten Metriken und Zahlen zu bewerten. Auf diese Weise können Sie den Top-Anbieter mit der höchsten Punktzahl auswählen.

Was sind die Vorteile einer Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung?

Abgesehen davon, dass Sie Zeit und Kosten massiv ersparen, bringt Ihnen die Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung folgende Vorteile:

Besseres Produktverständnis: Im Prozess der Erstellung einer Angebotsanfrage lernen Sie Ihr Produkt besser kennen. Je besser Sie Ihr eigenes Produkt kennen, desto besser vermitteln Sie Ihre Vision den potenziellen Softwareentwicklungsteams.

Genauere Projektschätzungen: Anhand der in der Angebotsanfrage enthaltenen Informationen wird das Projektbudget abgeschätzt. Ohne diese Daten kann man keine genauen Abschätzungen machen.

Die besten Entwickler. Mit einer detaillierten Angebotsanfrage mit Projektanforderungen und Auswahlkriterien wird es einfacher, passende Entwickler anzulocken.

Zeiteinsparung: Angebotsanfragen sparen Ihre wertvolle Zeit, da Sie gleiche Fragen zu Ihrem Projekt nicht immer wieder beantworten müssen.

Vorlage der Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung

Eine Vorlage der Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung hat folgende Sektionen:

  • Zusammenfassung (Projektübersicht und Firmenbeschreibung)
  • Projektumfang und Leistungen
  • Technische Voraussetzungen
  • Projekt-Zeitplan
  • Budgetdetails
  • Bewerbungsformat
  • Auswahlkriterien und Bewertung

1. Zusammenfassung

In dieser Sektion findet man die Projektübersicht und die Unternehmensbeschreibung. Bei der Projektübersicht sollte man in einfachen Worten den aktuellen Stand des Produkts beschreiben, egal ob es nur eine Idee gibt oder das Produkt in der Entwicklung ist. So verstehen die Dienstanbieter, in welche Phase des Projekts sie einsteigen.

Stellen Sie sicher, dass die Projektübersicht die Zielgruppe, Einschränkungen, Softwareanforderungen und Projektziele definiert. Geben Sie vor allem die Geschäftsziele und nicht den technischen Aspekt an.

Geben Sie anschließend eine kurze Beschreibung Ihrer Mission und Unternehmenswerte an. Wer ist Ihre Zielgruppe und wie hilft dieses Projekt, langfristige Ziele zu erreichen?

Nicht nur Sie suchen nach Dienstleistern, sondern auch die Dienstleister bewerten Sie und Ihr Unternehmen hinsichtlich möglicher Zusammenarbeit. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung wirklich informativ ist. Dann finden Sie passende Fachleute, die das Problem lösen können.

2. Projektumfang und Leistungen

Dieser Teil Ihrer Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung sollte am informativsten sein. Da geht es detailliert um die Projektanforderungen und was das Projekt abdeckt. Die Dienstanbieter verwenden diese Informationen, um Kostenschätzungen zu geben.

Nutzen Sie die Vorlagen für Angebotsanfrage, die Ihnen bei der Erstellung der folgenden Unterabschnitte helfen:

Leistungen des Projektmanagements

Zunächst sollte man entscheiden, wer das Team anführt. Werden die Anbieter einen Projektmanager mitbringen oder leiten Sie das Projekt selbstständig? Dieser Abschnitt soll beschreiben, wie der Prozess der Kommunikation im Team verlaufen wird und welche Projektmanagement-Methoden eingesetzt werden.

Geben Sie an, wie die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Softwareentwicklungsteam ablaufen soll. Beide Parteien sollten wissen, welchen Kommunikationskanal ​​sie verwenden werden, wann Sie die Updates erwarten und wie den Entwicklungsprozess kontrollieren.

Legen Sie auch fest, nach welchem Vorgehensmodell der Entwicklungsprozess verlaufen wird. Dies kann Agile, Kanban oder Waterfall sein. Stellen Sie auch sicher, dass Ihr Team mit dem ausgewählten Projektmanagement-Tool vertraut ist.

Infrastruktur-Anforderungen

Geben Sie an, welche Softwareinfrastruktur für Ihr Projekt erforderlich ist. Dies wird helfen, die Anbieter herauszufiltern, die diese Anforderungen nicht erfüllen. Das wird viele Probleme in der Zukunft verhindern

Wenn es um Sicherheit geht, muss das Team sich mit dem Spamschutz, SaaS-Sicherheit, Netzwerksicherheit, Intrusion Prävention System (IPS), Netzwerkangriffsblöcke und auf Domänenebene verwaltete Antivirensoftware beschäftigen. Abgesehen davon müssen die Anbieter, die sich um das Projekt bewerben, über Sicherheitsmaßnahmen wie unterbrechungsfreie Stromversorgung und Backup-Generatoren verfügen, falls die Stromversorgung unterbrochen wird

Erwähnen Sie die Geheimhaltungsvereinbarungen in Ihrem Dokument. So ein Vertrag schützt Ihre Daten und geistige Eigentumsrechte vor Diebstahl und Missbrauch.

Funktionale Anforderungen

Welche Funktionen sind vorgesehen? Listen Sie auf im Zusammenhang mit dem konkreten Problem und geben Sie an, wie diese Funktionen für Ihr Produkt vorteilhaft sein können. Die Funktionen sollten die folgenden Faktoren berücksichtigen: Benutzer, Produkt, Optimierung, Objekt oder Merkmale und Prozess.

Angenommen, Sie bauen einen Online-Marktplatz für die Online-Bestellungen auf. Eine charakteristische Funktion ist in diesem Fall die Personalien des Nutzers mit Anschrift, Zahlungsweise etc.

Ein anderes Beispiel von der funktionalen Anforderung wäre eine Möglichkeit, Artikel zu einem Einkaufswagen hinzuzufügen, ohne eine andere Seite besuchen oder zusätzliche Seiten öffnen zu müssen. Eine Ein-Klick-Funktion ist sehr praktisch, denn sie erspart Zeit und Energie des Nutzers.

Obschon diese Sektion bei der Angebotsanfrage für die Softwareentwicklung nicht obligatorisch ist, ist es dennoch wichtig. Wenn Sie diese Sektion auslassen, geben Sie im Dokument stattdessen an, dass das Softwareentwicklungsteam die Funktionen selbst erfinden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Geschäftsziele anzugeben, aber dieser Service kostet extra Geld.

Qualitätssicherung

In dieser Sektion geht es darum, wie die Qualität des Produktes sichergestellt wird. Das Ziel der Qualitätssicherung ist, die Qualität eines Produktes zu steigern und Fehler zu beheben. Ohne dieser Etappe hätten Sie eine Software, volle Bugs und Fehler, die die Benutzererfahrung negativ wirkten.

Die Qualitätssicherung erfolgt durch verschiedene Tests. Nicht jedes Produkt kann mit gleichen Tests geprüft werden, und deshalb ist es wichtig, Ihre Projektanforderungen zu verstehen und den Test auszuwählen, der am besten passt.

Plattformanforderungen

Nicht jedes Projekt läuft auf jeder Plattform. Manchmal macht es auch keinen Sinn, da Ihre Zielgruppe diese Plattform nicht verwendet. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie jedoch angeben, auf welcher Plattform Ihr Produkt implementiert werden soll.

promo image1

Zertifizierte Entwickler

Günstige Stundensätze

Schneller Einstieg

Höchst günstige Bedingungen

Vertrag mit
EU Unternehmen

Deutsch- und englischsprachige Spezialisten


Handelt es sich um ein Web-, Android- oder iOS-basiertes Produkt? Schauen Sie auf Ihr Budget, den Zeitplan sowie Ihre Zielgruppe und geben Sie in der Softwareanfrage an, was genau Sie brauchen.

Plattformübergreifende Anwendungen kosten auch mehr. Maximieren Sie Ihre Ressourcen, indem Sie nur die Plattformen auswählen, die Ihre Zielgruppe verwendet.

3. Projektzeitplan und Zeitrahmen

Ihr Projektzeitplan zeigt, wie lange das Softwareteam an dem Projekt arbeiten müsste. Fragen Sie sich, wann Sie das Produkt auf den Markt bringen möchten, wann das Team mit der Arbeit beginnen sollte und wie lange der Prozess provisorisch dauern sollte.

Wenn Sie diese Fragen ehrlich beantworten, können Sie bestimmen, wann jede Phase des Prozesses stattfinden sollte. Legen Sie realistische Zeitpläne fest. Es wird Ihnen auch helfen, Ihre Erwartungen nicht zu übertreffen, insbesondere wenn Sie einen engen Zeitrahmen haben.

Beachten Sie, dass ein engerer Zeitrahmen höhere Ausgaben bedeutet. Aber das hängt von Ihren Projektanforderungen und Projektumfang ab. Sobald Sie entschieden haben, wie lange das Projekt dauern sollte, legen Sie den Projektzeitplan mit den erforderlichen Fristen fest.

Diese Informationen sind für Bewerber wichtig, um einzuschätzen, wie viele Experten für das Projekt notwendig sind, sowie die Fähigkeiten, die sie haben sollen. Zudem braucht man diese Information für eine Budgeteinschätzung.

4. Budgetdetails

In der Sektion „Budget und Finanzen” gibt man die Preisspanne an, wie viel Sie bereit sind, für die Realisierung des Projekts in jeder Phase auszugeben. Geben Sie an, ob Sie für Verhandlungen über Ihr Budget offen sind. Lassen Sie sich beim Verfassen dieser Abschnitte von Experten beraten, um festzustellen, welche Preise angemessen sind.

Dieser Abschnitt ist aus zwei Gründen obligatorisch. Erstens filtert man die zu teuren Experten heraus. Zweitens bekommen die Softwareentwickler die Vorstellung davon, welche Dienstleistungen Sie sich leisten können und auf welchem ​​Niveau.

Die Preisspanne ist je nach Produkteigenschaften unterschiedlich. Die Entwickler können auch Ersatz für die teureren Anforderungen vorschlagen und bessere bzw. günstigere Lösungen anbieten.

5. Auswahlkriterien, Bewertung und Selektion

Diese Sektion enthält Informationen darüber, was von den Anbietern verlangt wird und nach welchen Kriterien sie selektioniert werden.

Die Frage ist aber: Was soll in der Angebotsanfrage stehen und was nicht?
Wenn Sie in diesem Abschnitt sehr genau sind, können Sie das Beste für Ihr Projekt aussuchen.

Sehen Sie das folgende Beispiel für das Anfrage-Format:

  1. Eine Beschreibung des Unternehmens
  2. Ein Überblick über ihr Entwicklungsteam
  3. Ablauf und Vorgehen bei Projekten
  4. Projektplan und Ideen für die Implementierung
  5. Technischer Plan
  6. Budgeteinschätzung
  7. Maßnahmen zum Schutz vom geistigem Eigentum
  8. Vorschläge für Projektverbesserungen und Funktionen, die in der Ausschreibung nicht erwähnt sind.
  9. Bewertungen von früheren Kunden

Wichtige Erkenntnisse zum Verfassen eines Antragsformulars

Das Schreiben einer Angebotsanfrage von Grund auf zum ersten Mal kann schwierig sein. In diesem Artikel finden Sie nützliche Tipps zum Verfassen der besten Angebotsanfrage. Hier sind noch ein paar wichtige Fakten:

  1. Eine Angebotsanfrage enthält spezifische Anforderungen eines Projekts und wird an Softwareentwicklungsteams versandt.
  2. Füllen Sie das Dokument ausführlich aus, um den Selektionsprozess zu erleichtern.
  3. Seien Sie so genau wie möglich und vermeiden Sie vage Aussagen.
  4. Technische Anforderungen sind nicht obligatorisch, aber sie würden Ihnen helfen, unpassende Bewerber herauszufiltern.
Wenn Sie hochqualifizierte Entwickler zu gutem Preis für Ihr Projekt brauchen, kontaktieren Sie uns jetzt!
LEGEN WIR LOS
Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen
Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren